Anzeige
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter

Unfair

Gerd Müller (Murmann)

Verantwortung übernehmen! – Das Buch vom Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Gerd Müller ist ein Aufruf zur Gestaltung einer gerechteren Welt. Foto: Murmann

Verantwortung übernehmen! – Das Buch vom Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Gerd Müller ist ein Aufruf zur Gestaltung einer gerechteren Welt. Unfair ist, dass der Wohlstand in den Industrieländern immer weiter wächst, während die Menschen in den Entwicklungsländern für unseren Luxus arbeiten und selbst in Armut leben. Mithilfe persönlicher Erlebnisse und zahlreichen Erfahrungen aus seinen politischen Tätigkeiten, macht der Autor eine ehrliche Bestandsaufnahme der Welt und beschreibt mithilfe konkreter Ideen, was getan werden muss, um sie zu verändern: Ressourcengerechtigkeit, Bildung und fairer Handel – um nur einige Schlüsselelemente zu nennen. Gerd Müllers Plan ist dabei eine ökosoziale Marktwirtschaft für alle in unserem „globalen Dorf“. Das soll sowohl die Idee der Gemeinwohlorientierung, als auch die der Nachhaltigkeit umsetzen. „Wir können hinsehen oder wegsehen. Aber selbst wenn wir die Augen schließen, wird sich die Welt weiterdrehen.“ Auf 16 Foto-Farbseiten präsentiert das Buch zusätzlich Eindrücke von Gerd Müllers Reisen in verschiedene Entwicklungsländer, die sein Denken verändert haben. Eine seiner zehn Leitlinien für das Leben im 21. Jahrhundert: „Übernimm als Starker eine besondere Verantwortung für die Schwachen. Nur wenn es auch anderen gut geht, kann es uns langfristig gut gehen.“

Schlagwörter
Unfair, Gerd Müller, Murmann


Kommentar schreiben
Um zu kommentieren, müssen Sie sich anmelden!
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige