13. November 2021
Allgemein

Rochaden im Aufsichtsrat der Allianz für die Region

Gremium begrüßt neue und designierte Mitglieder.

Der Aufsichtsrat traf sich Mitte November im Braunschweiger Trafo-Hub. Foto: Matthias Leitzke / Allianz für die Region

Personelle Veränderungen prägen dieses Jahr die Zusammensetzung des Aufsichtsrats der Allianz für die Region GmbH. Gründe dafür sind drei Mandatsniederlegungen sowie die Kommunalwahlen in Niedersachsen im September. In der regulären Sitzung des Gremiums trafen am 10. November aktuelle und künftige Aufsichtsräte im Braunschweiger Trafo-Hub aufeinander. Neu und bereits von der Gesellschafterversammlung gewählt sind Dr. Alexandra Baum-Ceisig (Vorständin für Personal und Organisation), Daniela Cavallo (Vorsitzende des Gesamt-und Konzernbetriebsrats der Volkswagen AG) und Tobias Hoffmann (Präsident der IHK Braunschweig). Sie folgen auf Dr. Frank Woesthoff, Bernd Osterloh und Helmut Streiff.

Zudem begrüßte das Gremium fünf designierte Mitglieder: die neuen Oberbürgermeister der Städte Braunschweig und Wolfsburg, Dr. Thorsten Kornblum und Dennis Weilmann, sowie die drei neuen Landräte ausGifhorn, Peine und Goslar: Tobias Heilmann, Henning Heiß und Dr. Alexander Saipa. Über die Wahl in das Gremium entscheidet die Gesellschafterversammlung im Dezember 2021. Wer künftig den Vorsitz übernimmt, steht im Frühjahr 2022 fest.

Auch interessant