• Home
  • > >
  • Braunschweiger Wirtschaftsjunioren mit neuem Vorstand und Jahresprogramm

Braunschweiger Wirtschaftsjunioren mit neuem Vorstand und Jahresprogramm

Dr. Philipp Lehmann wird Vorsitzender

Der Vorstand der Braunschweiger Wirtschaftsjunioren (v.l.): Lucas Schubert, Liza Klenk, Dr. Philipp Lehmann, Nina Mailin Heroldt, Roberta Meyer, Christopher Spitzer). Foto: Wirtschaftsjunioren Braunschweig

„Braunschweiger Wurzeln“ lautet das Motto des Jahresprogramms von Dr. Philipp Lehmann, dem neuen Sprecher der Wirtschaftsjunioren. Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurde der 39-Jährige für 2019 zum Vorstandsvorsitzenden gewählt.

Auch in diesem Jahr werden die Junioren Unternehmen besuchen, die Braunschweig feste Wurzeln geben, sagt Lehmann. „So besuchen wir z.B. das VW-Werk in Braunschweig, die Wolters Brauerei, Eintracht Braunschweig und schauen hinter die Kulissen der Sparkassen Open.“ Darüber hinaus werde man 2019 im Braunschweiger Land neue Wurzeln schaffen. Lehmann: „Zur CO²-Kompensation steht u.a. nämlich die Anpflanzung eines neuen (hoffentlich nennenswert großen) Waldes an.“

Bereits seit 2011 ist der Braunschweiger Rechtsanwalt Mitglied der Wirtschaftsjunioren und seit 2017 im Vorstand aktiv.Mit Lehmann treten Lucas Schubert (1. Stellvertretender Vorsitzender) und Christopher Spitzer (2. Stellvertretender Vorsitzender) ihr Amt an. Der letztjähriger Sprecher Markus Simon bleibt weiterhin in beratender Funktion im Vorstand.

^