"Der Motor der lokalen Wirtschaft" - Standort38
9. Januar 2017
Aus der Region

„Der Motor der lokalen Wirtschaft“

MIT-Neujahrsempfang im Komm in Wolfenbüttel

Launig, herzlich, gesellig, selbstbewusst und informativ verlief der Jahresempfang der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) Wolfenbüttel in den Räumen des Veranstaltungszentrums Komm an der Schweigerstraße. Foto: Christian Göttner

Launig, herzlich, gesellig, selbstbewusst und informativ verlief der Jahresempfang der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) Wolfenbüttel in den Räumen des Veranstaltungszentrums Komm an der Schweigerstraße. Holger Bormann, Vorsitzender und zudem Geschäftsführer der Autohaus Gebrüder Bormann GmbH, begrüßte rund 170 Vertreter aus der regionalen Wirtschaft mit den Worten: „Wir sind wichtig für die Region. Wir sind der Mittelstand. Der Motor der lokalen Wirtschaft.“ Knut Foraita, Wolfenbüttels erster Stadtrat, lobte anschließend in seiner Rede die positive Entwicklung der Stadt, die geringe Pro-Kopf-Verschuldung und Arbeitslosenquote,  bezeichnete den MIT „als versammelte regionale Wirtschaftskompetenz“.

Auch Florian Bernschneider, Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeber-Verbandes Region Braunschweig, bestätigte in seiner Festrede, wie gut unsere Region aufgestellt ist. Dennoch gab es auch mahnende Worte von ihm. Unter anderem forderte er angesichts der zunehmenden Digitalisierung einen verstärkten Breitbandausbau und eine steuerliche Förderung von Forschung und Entwicklung in klein- und mittelständischen Betrieben.

Auch interessant