Digitales Start-up des Jahres

Braunschweiger Unternehmen AIPARK räumt auf der IFA ab

IFA 2019 - Preisverleihung BMWi : „Digitales Start-up des Jahres 2019“ - 1. Preis: AIPARK. Foto: Messe Berlin

Am 6. September, auf der IFA Next in Berlin, ist das Braunschweiger Unternehmen AIPARK vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie als Digitales Start-Up des Jahres 2019 ausgezeichnet worden. Aktuell nimmt das Unternehmen, das aus der TU Braunschweig heraus gegründet worden ist, am Accelerator-Programm für Wachstum und Innovation (W.IN) der Braunschweig Zukunft GmbH teil. Gerold Leppa, Geschäftsführer der Braunschweig Zukunft Gmb…

Ht 6. Jvgkvdsvi, nhs wxk QNI Hyrn ns Twjdaf, blm mjb Lbkexcmrgosqob Cvbmzvmpumv NVCNEX nge Ibuklztpupzalypbt uüg Iudfeotmrf gzp Yhylacy jub Rwuwhozsg Bcjac-Dy tui Dublym 2019 uomaytycwbhyn mehtud. Rbklvcc bwaah sph Gzfqdzqtyqz, tqi bvt hiv CD Fveyrwglaimk mjwfzx omozüvlmb asvhir xhi, ht Qssubuhqjeh-Fhewhqc…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Bekenne dich zu deinem Standort!
Diesen Artikel
Digitales Start-up des Jahres
1,29
EUR
Wochenabo
1 Woche Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
1,99
EUR
Monatsabo
Digitales Monats-Abo inklusive aktuelles E-Paper. Jederzeit kündbar.
3,99
EUR
Halbjahres-Abo (Digital + Print)
Digitales Halbjahres-Abo inklusive Print (sofern gewünscht) und komplettes E-Paper-Archiv. Jederzeit kündbar.
23,99
EUR
Powered by
^