10. März 2020
Aus der Region

Heimbs-Führungen entfallen

Absage des Veranstalters aus aktuellem Anlass

Der Kaffeekeller von Heimbs bleibt bis auf Weiteres für die Öffentlichkeit geschlossen. Foto: Holger Isermann.

Die Führungen durch die Traditionsrösterei Heimbs entfallen bis auf Weiteres. Der Veranstalter hatte der Braunschweig Stadtmarketing GmbH mitgeteilt, dass die Führungen aus aktuellem Anlass vorerst nicht stattfinden können.

Für 2020 waren fünf öffentliche Termine geplant. Wer bereits Tickets für eine Führung erworben hat, bekommt diese in der Touristinfo, Kleine Burg 14, der Braunschweig Stadtmarketing GmbH erstattet. Auch gebuchte Gruppenführungen sind von der Absage betroffen. Das Stadtmarketing wird informieren, sobald die Führungen wieder stattfinden können.

Auch interessant