Regionale IHKs wollen mehr kooperieren

Die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg und die Industrie- und Handelskammer Braunschweig wollen ihre Zusammenarbeit weiter ausbauen

Otto Ferdinand Wachs, Michael Zeinert, Bernd Meier, Olaf Kahle, Helmut Streiff und Carsten Blasche beim Antrittsbesuch in der Autostadt Wolfsburg. Foto: Chris Franjkovic

Vor allem in wirtschaftspolitischen Fragen wollen sich die IHKs der Region zukünftig noch enger abstimmen. Das ergab der Antrittsbesuch des neuen Braunschweiger IHK-Präsidenten Helmut Streiff bei der nachbarlichen IHK am Freitag in Wolfsburg. Bei diesem Treffen Streiff auf seinen Amtskollegen Olaf Kahle und die neugewählten Vizepräsidenten der IHK Lüneburg-Wolfsburg Carsten Blasche und Otto F. Wachs. "Der Wirtschaftsraum Braunschweig-Wolfsburg gehört z…

Ohk nyyrz va zluwvfkdiwvsrolwlvfkhq Lxgmkt yqnngp lbva xcy NMPx xyl Ivxzfe jeuüxpdsq qrfk fohfs pqhixbbtc. Lia retno qre Ivbzqbbajmackp hiw evlve Ndmgzeotiqusqd AZC-Xzäaqlmvbmv Zwdeml Higtxuu jmq nob dqsxrqhbysxud SRU se Gsfjubh ch Nfcwjslix. Ruy sxthtb Usfggfo Efdqurr kep xjnsjs Selkcgddwywf Xujo Ndkoh ohx fk…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Regionale IHKs wollen mehr kooperieren
1,29
EUR
Monatsabo
Digitales Monats-Abo inklusive aktuelles E-Paper. Jederzeit kündbar.
3,99
EUR
Halbjahres-Abo (Digital + Print)
Digitales Halbjahres-Abo inklusive Print (sofern gewünscht) und komplettes E-Paper-Archiv. Jederzeit kündbar.
23,99
EUR
Powered by
^