1. Dezember 2016
Aus der Region

Vom Tochter- zum Mutter-Konzern

Nils Rodermund, Leiter Kommunikationsstrategie & Sponsoring Volkswagen Financial Services AG, wechselt zur Volkswagen AG

Freut sich auf neue Herausforderungen bei der Volkswagen AG: Nils Rodermund. Foto: Volkswagen Financial

Nach über zwölf Jahren im Sponsoringbereich von Volkswagen Financial Services, in dem er unter anderen bei den Förderungen von Kultur-Großveranstaltungen wie „Pop meets Classic, „Klassik im Park“ oder dem Internationalen Filmfest Braunschweig, der Unterstützung der Fußballbundesligavereine Eintracht Braunschweig und VfL Wolfsburg sowie der Basketball Löwen Braunschweig mitwirkte, stehen bei Nils Rodermund, Leiter Kommunikationsstrategie & Sponsoring Volkswagen Financial Services AG, wichtige Veränderungen an.

Rodermund wechselt zur Konzernkommunikation des Volkswagen Konzerns als Leiter der Geschäftsstelle des Sponsoring Corporate Citizenship Forums. „Ich freue ich mich sehr meine Erfahrungen im Bereich Sponsoringengagement wie z.B. Messbarkeit, Dokumentation, Vertragsprüfungen, Versteuerung von geldwerten Vorteilen, Compliance-Checks oder Revisionsprüfungen nun in die Konzernkommunikation des Volkswagen Konzerns einbringen zu können – und das Forum ab 2017 aufzusetzen.“

Auch interessant