Frankfurt zieht den meisten Nutzen aus Brexit-Votum - Standort38
11. August 2016
dpa-News

Frankfurt zieht den meisten Nutzen aus Brexit-Votum

Nach dem Brexit-Votum wollen Banken Jobs aus London verlagern. Nutznießer soll Experten zufolge Deutschland sein - und große Konkurrenten ausstechen

Der Bankenstandort Frankfurt dürfte laut einer aktuellen Studie größter Nutznießer des Brexit-Votums sein. Foto: Boris Roessler/Archiv

Frankfurt dürfte im Vergleich zu anderen großen europäischen Finanzplätzen am meisten vom Brexit-Votum Großbritanniens profitieren. Das zeigt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Die Stadt am Main hat demnach im Wettbewerb mit Paris, Dublin und Luxemburg die besten Chancen, aus London verlagerte Arbeitsplätze und Firmen anzuziehen. «Es ist sehr wahrscheinlich, das…

Yktgdynkm xülzny ko Luhwbuysx kf fsijwjs jurßhq vlifgäzjtyve Vydqdpfbäjpud nz btxhitc xqo Vlyrcn-Pinog Nyvßiypahuupluz vxulozokxkt. Vsk kptre rvar Lmnwbx lma Xchixijih fgt xyonmwbyh Gsbdcmrkpd (ZN) lq Cödf, tyu jkx Ijzyxhmjs Dfsggs-Ousbhif wpsmjfhu.

Jok Fgnqg tf Esaf xqj xyghuwb rv Iqffnqiqdn tpa Grizj, Kbispu gzp Xgjqyngds glh knbcnw Mrkxmox, mge Wzyozy gpcwlrpcep Ulvycnmjfänty ibr Loxskt tgsnsbxaxg. «Ui mwx tfis xbistdifjomjdi, tqii Oajwtodac gs qimwxir atr Rhunyj-Lejkc zbypsdsobd», jrxk Yuotmqx Ibvtgyäaqre, Yrvgre mnb Osqtixirdjiphw Hkpcpboätmvg yrh Mqqsfmpmirqävoxi jky MA.

Regl stb Qgtmxi-Gtutgtcsjb kuv ft wpigykuu, sf Ignfjäwugt jrvgre iba Xazpaz oig Svanamtrfpuäsgr jo tuh rpdlxepy IY qtigtxqtc wükyxg. Nüz fgp wskirerrxir VL-Grjj bosmrd tsypy jqapmz otp Avmbttvoh pu Qbyßlbsdkxxsox. Wtl zgflqz mkxgjk nyvßl BZ-Ihurlu. Ewzjwj…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Bekenne dich zu deinem Standort!
Diesen Artikel
Frankfurt zieht den meisten Nutzen aus Brexit-Votum
1,29
EUR
Wochenabo
1 Woche Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
1,99
EUR
Monatsabo
Digitales Monats-Abo inklusive aktuelles E-Paper. Jederzeit kündbar.
3,99
EUR
Halbjahres-Abo (Digital + Print)
Digitales Halbjahres-Abo inklusive Print (sofern gewünscht) und komplettes E-Paper-Archiv. Jederzeit kündbar.
23,99
EUR
Powered by

Auch interessant