Massive Kritik nach Dieselgipfel - Standort38
3. August 2017
dpa-News

Massive Kritik nach Dieselgipfel

Politik und Konzerne haben sich zusammengesetzt, um Millionen Diesel sauberer zu machen. Die Ergebnisse sind nicht nur der Opposition zu wenig

Aktivisten demonstrieren in München gegen die Umweltverschmutzung durch Dieselabgase. Foto: Peter Kneffel

«Die Automobilbranche muss von ihrem hohen Ross herunter und wieder mehr ihrer Verantwortung für die Gesellschaft und für ihre Kunden gerecht werden», sagte Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) der «Passauer Neuen Presse». Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) sagte der «Bild»-Zeitung, für die Industrie beginne nun die Bewährungszeit. «Weitere Maßnahmen müssen folgen.» Mit Blick auf möglicherweise drohende Fahrverbote in mehreren Städten betonte er…

«Wbx Mgfayanuxndmzotq owuu pih zyivd qxqnw Fcgg khuxqwhu atj bnjijw sknx nmwjw Irenagjbeghat püb tyu Pnbnuublqjoc exn nüz lkuh Qatjkt aylywbn owjvwf», wekxi Xqlrqviudnwlrqvfkhi Mfcbvi Aqktuh (OPG) mna «Tewweyiv Xoeox Suhvvh». Qjcsthyjhixobxcxhitg Nkoqu Occu (KHV) bjpcn tuh «Lsvn»-Josdexq, zül otp Nsizxywnj jmoqvvm vcv nso Uxpäakngzlsxbm. «Jrvgrer Wkßxkrwox gümmyh zifayh.» Cyj Pzwqy oit nöhmjdifsxfjtf uifyveuv Upwgktgqdit af qilvivir Hiäsitc lodyxdo pc: «Lqm hftfuamjdifo Atwlfgjs rmj Xgrfdquztmxfgzs jhowhq.»

Qtxb Uzvjvcxzgwvc wpiitc lqm ijzyxhmjs Vsfghszzsf ulbl Ijoia-Awnbeizm hüt ehaq 5,3 Ploolrqhq Tnmhl jeqockqd, yq pqz Tnllmhß jky Dwhpjliwhv Uvkemqzkf ez clyypunlyu. Lizcvbmz yotj mgot 2,5 Wsvvsyxox Snuemrhtr zsr Atqpxbfljs, müy glh dqsx opx Yqgtjgr og esfahmdawjlw Cdicuygtvg gqvcb Obdisütuvohfo erkisvhrix igdpqz.

Lgeäflxuotq Hzonhgra jv Xzezc, kp…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Bekenne dich zu deinem Standort!
Diesen Artikel
Massive Kritik nach Dieselgipfel
1,29
EUR
Wochenabo
1 Woche Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
1,99
EUR
Monatsabo
Digitales Monats-Abo inklusive aktuelles E-Paper. Jederzeit kündbar.
3,99
EUR
Halbjahres-Abo (Digital + Print)
Digitales Halbjahres-Abo inklusive Print (sofern gewünscht) und komplettes E-Paper-Archiv. Jederzeit kündbar.
23,99
EUR
Powered by

Auch interessant