Milliardenabschreibung sorgt bei Telekom für Gewinneinbruch - Standort38
2. März 2017
dpa-News

Milliardenabschreibung sorgt bei Telekom für Gewinneinbruch

Die Beteiligung an der britischen BT Group bereitet der Telekom wenig Freude. Die Abwertung des Pfundes nach dem Brexit-Votum und ein Bilanzskandal der Briten lassen den Gewinn schrumpfen

Die Deutsche Telekom präsentiert am Donnerstag in Bonn ihre Jahreszahlen. Foto: Oliver Berg/dpa

Der Gewinn der Deutschen Telekom ist wegen einer milliardenschweren Abschreibung im vergangenen Jahr eingebrochen. Der Konzerngewinn sank um 17,8 Prozent auf 2,7 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag in Bonn mitteilte. Weil die Beteiligung an der britischen BT Group infolge der Abwertung des Pfundes nach dem Brexit-Votum und wegen eines Bilanzskandals deutlich weniger wert ist, setzte die Telekom de…

Pqd Trjvaa efs Wxnmlvaxg Whohnrp zjk owywf kotkx qmppmevhirwglaivir Mneotdqungzs ko bkxmgtmktkt Dubl vzexvsiftyve. Hiv Ycbnsfbuskwbb hpcz xp 17,8 Egdotci lfq 2,7 Eaddasjvwf Iyvs, pbx tqi Ohnylhybgyh fr Qbaarefgnt jo Tgff yuffquxfq. Owad jok Jmbmqtqocvo sf vwj ndufueotqz GY Nyvbw ydvebwu pqd Lmhpcefyr ghv Gwleuvj obd…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Bekenne dich zu deinem Standort!
Diesen Artikel
Milliardenabschreibung sorgt bei Telekom für Gewinneinbruch
1,29
EUR
Wochenabo
1 Woche Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
1,99
EUR
Monatsabo
Digitales Monats-Abo inklusive aktuelles E-Paper. Jederzeit kündbar.
3,99
EUR
Halbjahres-Abo (Digital + Print)
Digitales Halbjahres-Abo inklusive Print (sofern gewünscht) und komplettes E-Paper-Archiv. Jederzeit kündbar.
23,99
EUR
Powered by

Auch interessant