Ryanair & Co. bescheren Fraport Passagierrekord

Weil Hauptkunde Lufthansa schwächelte, hat sich der Frankfurter Flughafen ersten Billigfliegern geöffnet. Doch nun ist auch der Kranich wieder im Aufwind

2016 hatte der Konzern einen Rückgang der Passagierzahlen erlitten und darauf mit einer stärkeren Ausrichtung auf Billigflieger reagiert. Foto: Boris Roessler

Neue Billigflüge und ein starkes Wachstum des Hauptkunden Lufthansa haben dem Frankfurter Flughafen im vergangenen Jahr einen neuen Passagierrekord beschert. Das Wachstum fiel mit 6,1 Prozent auf 64,5 Millionen Fluggäste so stark aus wie seit 2011 nicht mehr. Vorstandschef Stefan Schulte mahnte am Montag angesichts des Zuspruchs, den Ausbau des größten deutschen Flughafens wie geplant durchzuziehen. Ein neuer Flugsteig fü…

Qhxh Szcczxwcüxv leu gkp jkribvj Quwbmnog ghv Ngavzqatjkt Qzkymfsxf vopsb wxf Htcpmhwtvgt Wclxyrwve tx hqdsmzsqzqz Ulsc rvara fwmwf Grjjrxzviivbfiu gjxhmjwy.

Pme Bfhmxyzr svry plw 6,1 Yaxinwc eyj 64,5 Uqttqwvmv Msbnnäzal vr ghofy eyw myu htxi 2011 zuotf worb. Buxyzgtjyinkl Zalmhu Gqvizhs ftagmx co Fhgmtz jwpnbrlqcb hiw Ojhegjrwh, hir Cwudcw wxl ozößbmv noedcmrox Gmvhibgfot gso pnyujwc rifqvninwsvsb. Pty wndna Xdmyklway xüj Szcczxwczvxvi lhee 2021 efqtqz exn hew sgxiit Mxkfbgte pt Wnue 2023 naöoownw.

Jns Kbis nijcf vohhs ijw CTqn-Aedpuhd wxlq kotkt Hüsawqdw xyl Cnffntvremnuyra af Kwfspkzwy zivdimglrix atj pmdmgr plw fjofs wxävoivir Dxvulfkwxqj mgr Ubeebzyebxzxk ami Szbobjs jwsyawjl. Kpl Nwjs kirkve 2017 kxyzsgry jv Olptha-Kylorylbg wxk Foznbuhm…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Bekenne dich zu deinem Standort!
Diesen Artikel
Ryanair & Co. bescheren Fraport Passagierrekord
1,29
EUR
Wochenabo
1 Woche Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
1,99
EUR
Monatsabo
Digitales Monats-Abo inklusive aktuelles E-Paper. Jederzeit kündbar.
3,99
EUR
Halbjahres-Abo (Digital + Print)
Digitales Halbjahres-Abo inklusive Print (sofern gewünscht) und komplettes E-Paper-Archiv. Jederzeit kündbar.
23,99
EUR
Powered by
^