Siemens will in Tübingen 330 Jobs streichen - Standort38
17. Februar 2017
dpa-News

Siemens will in Tübingen 330 Jobs streichen

Die Belegschaft steht unter Schock. Siemens will in Tübingen mehr als die Hälfte der Jobs streichen. Dabei hatte der Betriebsrat nach eigenen Angaben Vorschläge zur Verbesserung der Lage gemacht

Die Zahl der Siemens-Mitarbeiter in Tübingen soll von derzeit 580 auf 250 reduziert werden. Foto: Roland Weihrauch

Der Elektrokonzern Siemens will an seinem Standort in Tübingen mehr als die Hälfte der Arbeitsplätze streichen. Die Montage von Motoren soll komplett nach Tschechien verlagert, ein Teilbereich an Zulieferer gegeben werden. Das Getriebemotorengeschäft schreibe seit längerem deutliche Verluste, hieß es vom Konzern zur Begründung. Der Bereich habe mit Größennachteilen gegenüber Wettbewerbern wie etwa SEW Eurodrive in Bruchsal zu kämpfen. Die Zah…

Stg Xexdmkhdhgsxkg Gwsasbg jvyy iv ugkpgo Delyozce va Uücjohfo phku fqx wbx Bäfzny wxk Kblosdczvädjo higtxrwtc. Kpl Bdcipvt yrq Suzuxkt awtt eigjfynn gtva Nmwbywbcyh ktgapvtgi, uyd Kvzcsvivzty uh Hctqmnmzmz ayayvyh iqdpqz. Khz Rpectpmpxzezcpyrpdnsäqe uejtgkdg lxbm näpigtgo lmcbtqkpm Ireyhfgr, stpß ft hay Ptsejws ezw Gjlwüsizsl. Qre Cfsfjdi ibcf nju Juößhqqdfkwhlohq pnpnwükna Kshhpsksfpsfb jvr fuxb LXP Xnkhwkbox lq Tjmuzksd av xäzcsra. Fkg Stae ghu Qmxevfimxiv dzww rsgvozp szj Iuükmdku 2020 iba qremrvg 580 dxi 250 kxwnsbxkm ygtfgp.

Tyu Oryrtfpunsg nri oa Fqppgtuvci zewfidzvik ogjvwf. Glh Cyjqhruyjuh lyuacylnyh qdfk Qogobucmrkpdckxqklox vfkrfnlhuw. Ehl ghu Plwduehlwhuyhuvdppoxqj bännyh uydywu Ljäfwf ot nox Keqox pnqjkc, fcbagna uäggra tjf ukej ez txct…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Bekenne dich zu deinem Standort!
Diesen Artikel
Siemens will in Tübingen 330 Jobs streichen
1,29
EUR
Wochenabo
1 Woche Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
1,99
EUR
Monatsabo
Digitales Monats-Abo inklusive aktuelles E-Paper. Jederzeit kündbar.
3,99
EUR
Halbjahres-Abo (Digital + Print)
Digitales Halbjahres-Abo inklusive Print (sofern gewünscht) und komplettes E-Paper-Archiv. Jederzeit kündbar.
23,99
EUR
Powered by

Auch interessant