IK Immobilien - Standort38
Anzeige
20. November 2020
Entscheider

IK Immobilien

Mutter und Tochter arbeiten in dem 1979 gegründeten Maklerbüro mit Herz und Verstand für ihre Kunden

Ines Kruse-Buchholz (links) und Ingrid Kruse sind IK Immobilien – natürlich mit ihren Dackeln Sally und Fine. Foto: Jasper Ehrich.

Erst kürzlich hat sich Ines Kruse-Buchholz wieder über ein Kompliment gefreut. „Danke für Ihre Menschlichkeit und Ihr Durchhaltevermögen“, hatte die Kundin ihr gesagt. Gemeinsam mit ihrer Mutter Ingrid Kruse vermittelt die Maklerin unter dem Namen IK Immobilien seit 1979 erfolgreich Objekte in der Region Braunschweig. Neben ihrer fachlichen Kompetenz ist das Mutter-Tochter-Duo vor allem wegen seines großen Engagements bei der Vermittlung und seiner herzlichen Art gefragt.

Dass Ines Kruse-Buchholz in beruflicher Hinsicht in die Fußstapfen ihrer Mutter getreten ist, war keine Überraschung. „Das Büro war immer in mein Elternhaus integriert. Da kommt das Interesse fast schon zwangsläufig“, erzählt die Tochter. Im Jahr 1993 stieg sie mit in die Firma IK Immobilien ein – damals zunächst als Auszubildende. Mittlerweile ist Ines Kruse-Buchholz nicht nur Kauffrau der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft sowie Immobilienfachwirtin, sondern auch staatlich geprüfte Betriebswirtin.

Mit ihrer Mutter bildet sie ein starkes Gespann. „Wir haben eine gut funktionierende Arbeitsteilung und sind beide in die Objekte des anderen involviert, so dass die Kunden immer rund herum betreut werden“, berichtet Ingrid Kruse, die auf mehr als 40 Jahre Berufserfahrung zurückblicken kann, lange dem Vorstand des Ring Deutscher Makler in Braunschweig und in Niedersachsen angehörte und seit über 20 Jahren ehrenamtlich im Gutachterausschuss des Katasteramtes Braunschweig engagiert ist. Ob Einfamilienhäuser, Reihenhäuser, Wohnungen oder Gewerbeimmobilien – die beiden Fachfrauen aus dem Maklerbüro in Waggum beraten ihre Kunden stets fachkundig, individuell und vertraulich. Wenn beispielsweise beim Verkauf eines Elternhauses oder dem Kauf einer Wohnung für das Familienglück viele Emotionen im Spiel sind, machen sich die beiden Maklerinnen immer mit dem entsprechenden Feingefühl ans Werk.

„Wichtig ist, sich Zeit zu nehmen. Sammelbesichtigungen gibt es bei uns nicht“, beschreibt Ines Kruse-Buchholz die Firmenphilosophie. Viele Verkäufe erfolgten leider durch Todesfälle oder Scheidungen, dabei sei Empathie besonders wichtig. „Hierbei gilt es, die Dinge auf eine sachliche Ebene zu bringen und auch mal die schwächere Seite zu unterstützen.“

In Zeiten, in denen Immobilien mit einigen Klicks in Sekundenschnelle auf dem Markt auftauchen und wieder verschwinden und vermeintlich jeder Preis gefordert werden kann, gibt IK Immobilien seinen Kunden Orientierung. Schönen Fotos und guten Texten setzt das Frauen-Team fundierte Expertisen entgegen. „Trotzdem nutzen wir natürlich die ganze Bandbreite und die Stärken des Internets für unsere Kunden in Braunschweig und der Region“, sagt Ingrid Kruse.
In Sachen Kompetenz können sich Kunden ganz auf die beiden Maklerinnen verlassen. Aber wer sie in ihren Büroräumen in Waggum besucht, lernt noch zwei weitere Mitstreiter kennen: die beiden Rauhaardackel Sally und Fine, die auch schon für Werbeanzeigen posierten. Die Vierbeiner interessieren sich zwar nicht für Immobilien. „Aber sie sind unser Gute-Laune-Faktor“, erklären die Beiden.

IK Immobilien
Adresse Nordendorfsweg 5-7
38110 Braunschweig
Telefon 05307 7474
Internet www.ik-immobilien.com

Auch interessant