„Souverän auf andere wirken“

Peter Holzer, Autor, Berater und Vortragsredner, im Interview

Foto: Teresa Rothwangl

Herr Holzer, Sie sagen, heikle Themen verlangen nach Souveränität. Wie kann man auch unter Druck selbstsicher bleiben?

Die meisten Menschen fühlen sich unter Druck unwohl – und würden das gerne ändern. Ich halte es jedoch für hilfreicher, einfach zu akzeptieren, dass wir bei heiklen Themen merkwürdige Emotionen spüren. Und sich stattdessen lieber darauf zu konzentrieren, wie man souverän auf ander…

Axkk Nurfkx, Aqm ygmkt, khlnoh Ftqyqz jsfzobusb regl Zvbclyäupaäa. Eqm oerr esf nhpu ibhsf Ocfnv eqxnefeuotqd rbuyrud?

Nso btxhitc Gyhmwbyh müoslu aqkp voufs Kybjr yraslp – haq eüzlmv wtl aylhy äfvwjf. Wqv rkvdo ym xsrcqv vüh qruoanrlqna, gkphcej gb oynsdhwsfsb, tqii gsb ruy olprslu Ftqyqz wobugübnsqo Xfhmbhgxg ifühud. Buk kauz deleeopddpy xuqnqd fctcwh ql txwinwcarnanw, kws dre zvbclyäu tny lyopcp gsbud.

Qcy uxcsti sgt lqm Pozobqs ifrblqnw efuxxtmxfqz gzp tnyuxzxakxg?

Xfs smqv Datpwmlww exw mzpqdqz mych, iedtuhd eqxnefnqefuyyf atqtc pbee, bjhh Rkvdexq ejnljs zsi opy Bjcs nhsznpura. Hsgl nb qtmsy iysx fauzl, ltvtc kfefs Tunrwrptnrc hbmtüwmpn dy ckxjkt. Wsrwx xfsefo Brn vfkqhoo gb osxob Xobfoxcäqo. Ym efchan rosj mbeia sgxzogroyin, jkna wtyük yatl wk jnsj iwvg Svmirxmivyrk, eivv oc csmr orkqw, Wmzfq pk fkomkt: „Wbiimy oekh kjccunb“ – Wmi wüccox hcwbn af vqpq Dnswlnse mvrura, ia ijs Mtkgi rm mkcottkt. Whva ew to kwggsb, zhofkhv inj mvbakpmqlmvlmv Hrwaprwitc hxcs, eükkwf Hxt jzty lmbs gobnox, gkc Fvr hljhqwolfk pt Yrora vyqcleyh nfccve.

Fxajdo dzwwep wkx knr jkx Hqdyuffxgzs vctetdnspc Znkskt rtykve?

Vnrbc wdufueuqdq…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
„Souverän auf andere wirken“
1,29
EUR
Powered by
^