9. Oktober 2020
Personalien

Neuer Vorstandssprecher bei der Wolfsburg AG

Wendelin Göbel tritt die Nachfolge von Dr. Frank Fabian an

Foto: Wolfsburg AG / Matthias Leitzke

Der Aufsichtsrat der Wolfsburg AG berief Wendelin Göbel zum 1. November 2020 in das Amt. Göbel ist seit 1987 für den Volkswagen Konzern tätig. Nach verschiedenen Stationen bei der Audi AG wurde er 2007 Leiter Generalsekretariat, Aufsichtsrats- und Vorstandsangelegenheiten und 2010 Generalbevollmächtigter der Volkswagen AG. Seit 2017 war Göbel Mitglied im Vorstand der Audi AG für die Bereiche Personal und Organisation.

„Mit Wendelin Göbel übernimmt ein erfahrener Top-Manager die Steuerung der Public-Private-Partnership, über die wir seit 1999 gemeinsam mit Volkswagen den Wandel des Standorts vorantreiben. Das ist eine Daueraufgabe an der wir zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger sowie der Wirtschaft am Ball bleiben“, erläuterte Klaus Mohrs. „Wendelin Göbel wird nunmehr mit seinen Vorstandskollegen Manfred Günterberg und Thomas Krause die Wolfsburg AG zukunftsfähig aufstellen und weiterhin zu einer erfolgreichen Standortentwicklung beitragen“, ergänzt Gunnar Kilian, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Wolfsburg AG und Personalvorstand der Volkswagen AG. Bereits in seiner Funktion als Generalsekretär des Konzerns habe sich Göbel immer wieder für Wolfsburg und die Region engagiert. „Die Verbundenheit von Volkswagen und Stadt war und ist für Wendelin Göbel ein Herzensanliegen.“

Auch interessant