Personeller Umbruch im Betriebsrat von Volkswagen Braunschweig - Standort38
22. Januar 2021
Personalien

Personeller Umbruch im Betriebsrat von Volkswagen Braunschweig

Uwe Fritsch zieht sich zurück

Uwe Fritsch möchte sich aus seinem Amt als Betriebsratsvorsitzender von Volkswagen Braunschweig zurückziehen. Foto: Volkswagen AG.

Uwe Fritsch, der Betriebsratsvorsitzende von Volkswagen Braunschweig, möchte sich Anfang Mai aus seinem Amt zurückziehen. Er werde allerdings für Betriebsrat und Werk weiterhin als Rat- und Impulsgeber zur Verfügung stehen.

Fritsch ist seit 1982 im Unternehmen und hat sein Amt seit 19 Jahren inne. In dieser Zeit gab es mehrere existentielle Krisen und Herausforderungen für das Braunschweiger Werk, die durch die enge Zusammenarbeit der Arbeitnehmerseite und der Werksleitung bewältigt werden konnten.

Auch interessant