20. Mai 2021
Personalien

Veränderung beim Fachverband Diakonische Behindertenhilfe

Marcus Eckhoff wird neuer Vorstandsvorsitzender

Marcus Eckhoff wurde zum Vorstandsvorsitzenden des Fachverbandes Diakonische Behindertenhilfe in Niedersachsen gewählt. Foto: Evangelische Stiftung Neuerkerode/Heiner Köther.

Der Fachverband Diakonische Behindertenhilfe in Niedersachsen wählte am 10. Mai bei seiner digitalen Mitgliederversammlung Marcus Eckhoff, Geschäftsführer der Neuerkeröder Wohnen und Betreuen GmbH (WUB), zum neuen Vorstandsvorsitzenden. 

„Als eine unserer größten Aufgaben sehen wir Mitglieder des Fachverbands die Umsetzung des BTHG in Niedersachsen in den kommenden Jahren an“, so Eckhoff. „Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei den Themen Schaffung von passgenauen Angeboten für Menschen mit höheren Hilfebedarfen sowie die Personenzentrierung. Weiterhin gilt es, ausreichend qualifizierte Fachkräfte für die Einrichtungen zu finden oder auszubilden. Mit diesen Fragen wird sich der Fachverband verstärkt auseinandersetzen.“

In über 240 Einrichtungen mit rund 25.000 Angeboten und Dienstleistungen erbringen die Diakonischen Träger einen großen Teil der Leistungen zur Eingliederungshilfe und Teilhabe in der Gesellschaft in Niedersachsen.  

Auch interessant