Volkswagen verliert seinen Finanzchef - Standort38
21. Februar 2020
Personalien

Volkswagen verliert seinen Finanzchef

Frank Witter geht Mitte 2021 in den Ruhestand

Frank Witter, Finanzvorstand der Volkswagen AG, bei der Halbjahrespressekonferenz 2018. Foto: Volkswagen AG

Volkswagen-Finanzchef Frank Witter möchte Mitte nächstes Jahres den Volkswagen Konzern auf eigenen Wunsch verlassen. Grund dafür seien private Umstände. Offiziell wollte sich der VW-Konzern dazu nicht äußern, wie die Braunschweiger Zeitung berichtet. Witter wird seinen Vertrag im Herbst noch einmal um neun weitere Monate verlängern und begleitet so das gesamte Geschäftsjahr 2020 wie auch den Jahresabschluss. Insgesamt 29 Jahre seine…

Haxweimsqz-Ruzmzlotqr Nzivs Xjuufs aöqvhs Sozzk päejuvgu Ripzma fgp Cvsrzdhnlu Aedpuhd uoz rvtrara Ljchrw clyshzzlu. Yjmfv spuüg iuyud egxkpit Dvbcäwmn. Xoorirnuu currzk hxrw ghu HI-Wazlqdz gdcx rmgl…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Bekenne dich zu deinem Standort!
Diesen Artikel
Volkswagen verliert seinen Finanzchef
1,29
EUR
Wochenabo
1 Woche Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
1,99
EUR
Monatsabo
Digitales Monats-Abo inklusive aktuelles E-Paper. Jederzeit kündbar.
3,99
EUR
Halbjahres-Abo (Digital + Print)
Digitales Halbjahres-Abo inklusive Print (sofern gewünscht) und komplettes E-Paper-Archiv. Jederzeit kündbar.
23,99
EUR
Powered by

Auch interessant