11. Mai 2022
Entscheider

Neuer Pflegedirektor im Herzogin Elisabeth Hospital

Jörg Waldmann ist Nachfolger von Birgit Förster im HEH

Jörg Waldmann ist seit dem 1. Mai 2022 Pflegedirektor im Stiftung Herzogin Elisabeth Hospital. Foto: Hanno Keppel

Mit Jörg Waldmann hat das Herzogin Elisabeth Hospital in Braunschweig einen neuen Pflegedirektor. Der gebürtige Wolfenbütteler löste am 1. Mai seine Vorgängerin Birgit Förster ab. Förster verabschiedet sich nach 46 Jahren im Dienst der Patientinnen und Patienten in den Ruhestand.

Vor seinem Wechsel nach Braunschweig war Waldmann im Vinzenzkrankenhaus in Hannover bereits als Pflegedirektor tätig. Erfahrungen sammelte Waldmann bei seinen Tätigkeiten als Leitung des Zentral-OP und der Zentralen Sterilgutversorgungsabteilung sowie später als Abteilungsleiter in der Pflegedirektion für den Pflege- und Funktionsdienst im Städtischen Klinikum Wolfenbüttel. Nach seinem Pflegemanagement-Studium war Jörg Waldmann sechs Jahre als Pflegedirektor im Marienstift und seit Mai 2019 als Pflegedirektor im Vinzenzkrankenhaus in Hannover tätig. Ab dem 1. Mai 2022 tritt er seinen Dienst im HEH Braunschweig an.

Für Waldmann bedeutet der Start in Braunschweig eine Rückkehr. Seine Ausbildung zum examinierten Krankenpfleger hat Waldmann im Braunschweiger Marienstift geleistet. Auch die Weiterbildungen zum Fachkrankenpfleger für den Operationsdienst und zur Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege hat Waldmann im Städtischen Klinikum Braunschweig absolviert.

Auch interessant