10. Januar 2023
Entscheider

Olaf Schick übernimmt neuen Vorstandsposten bei Continental

Mit dem 50-Jähigen wächst Continentals Vorstand im Sommer auf sechs Mitglieder

Olaf Schick wird neuer Vorstand bei Continental. Foto: Continental

Olaf Schick wird neuer Vorstand für das im Dezember geschaffene Ressort „Integrität und Recht“ bei Continental. Schick soll die Position ab dem 1. Juli übernehmen und damit den nunmehr sechsten Vorstandsposten beim Automobilzulieferer besetzen. Der 50-Jährige wird auf seinem künftigen Posten laut Pressemitteilung von Continental die Bereiche Group Law and Intellectual Property, Group Compliance, Group Internal Audit, Group Quality Management und Group Risks and Controls verantworten.

„Wir bündeln die Verantwortung für Recht, Compliance und Risikomanagement gesamtheitlich in einem Vorstandsressort. Damit gehen wir diese Themenfelder vor dem Hintergrund steigender Anforderungen weltweit noch fokussierter an und unterstreichen ihre Bedeutung“, sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Wolfgang Reitzle und ergänzte: „Mit Olaf Schick haben wir eine international erfahrene Führungspersönlichkeit gewonnen. Er ist eine hervorragende Besetzung aufgrund seiner Expertise im Aufbau eines modernen und globalen Compliance- und Risikomanagements, bei internen Untersuchungen sowie seiner langjährigen Erfahrung in operativer Verantwortung und in Governance-Funktionen.“

Auch interessant