20. Oktober 2017
Aus der Region

E-Offensive startet in der Region Braunschweig/Harz

Autohaus Rosier investiert in Modernisierung des Braunschweiger Standortes

In den nächsten Monaten sind umfangreiche Umbaumaßnahmen auf dem Betriebsgelände geplant. Foto: Autohaus ROSIER Braunschweig GmbH & Co. KG

Das Autohaus Rosier in Braunschweig investiert weiter stark in die Modernisierung ihres Hauptstandortes in der Frankfurter Straße. Nachdem die Außenfassade der Mercedes-Benz Niederlassung bereits saniert wurde und nun in der neuen Markenfarbe Anthrazit erstrahlt, sind in den nächsten Monaten umfangreiche Umbaumaßnahmen auf dem Betriebsgelände geplant, um unter anderem die Lkw-Zufahrt großzügiger und damit kundenfreundlicher zu gestalten.

„Mit dem Umbau entzerren wir die heutige Zufahrt über die Frankfurter Straße und schaffen sowohl im Lkw- als auch im Pkw-Bereich neue, übersichtlichere Parkflächen für unsere Kunden“, so Niederlassungsleiter Stefan Becker.

Neue E-Tanksäulen

Um das Thema Elektromobilität als Antrieb der Zukunft zu befördern und auch in der Region Braunschweig voranzutreiben, hat Rosier unternehmensintern eine E-Offensive gegründet, die die nötige Infrastruktur an den Standorten schaffen soll. In diesem Zuge wurden zwei neue E-Ladesäulen (Wallboxen) in der Mercedes-Benz Niederlassung Braunschweig installiert; weitere sollen an den fünf Rosier-Standorten in der Region Braunschweig/Harz folgen. Diese dienen nicht nur intern der Ladung von E-Fahrzeugen, sondern sollen auch Kunden während eines Besuches im Autohaus zur Verfügung stehen. „Elektrische Antriebe, autonomes Fahren und Vernetzung sind die Themen, die das Autofahren von morgen verändern werden“, ist Becker überzeugt. „Darauf bereiten wir uns schon heute vor und stellen die Weichen für die Zukunft.“

Um den digitalen Herausforderungen, veränderten Trends und Kundenerwartungen zu begegnen, soll zudem in Kürze der Bürokomplex in der Frankfurter Straße modernisiert und mit neuer Medientechnik ausgestattet werden. Darüber hinaus setzt das Autohaus den neuen Mercedes-Benz Markenauftritt 2020 um: mit einem Showroom-Konzept, neuer Innenraumarchitektur, optimierten Verkaufs- und Serviceprozessen, verbesserten Lichtkonzepten und digitalen Erlebniselementen.

Auch interessant