Streit bei VW um Umsetzung von Reformprogramm beigelegt

In den vergangenen Wochen gab es mal wieder Zoff bei Volkswagen. Betriebsrat und Management haben sich nun über offene Fragen geeinigt

Matthias Müller, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG, spricht am 08.03.2016 bei einer Betriebsversammlung im Volkswagen Werk in Wolfsburg. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Bei Volkswagen wollen Management und Betriebsrat nach internen Auseinandersetzungen beim tiefgreifenden Umbau des Autobauers wieder an einem Strang ziehen. Streitpunkte über die Umsetzung des Reformprogramms «Zukunftspakt» wurden beigelegt. VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh sagte am Dienstag auf einer nicht-öffentlichen Betriebsversammlung in Wolfsburg nach Angaben eines Sprechers, in einem Brief sage der Vorstand zu, auf den «Vertragsstand» zurückzukommen. Ein VW-Sprecher bestätigte, die Streitpunkte…

Vyc Dwtsaeiomv hzwwpy Xlylrpxpye ngw Qtigxtqhgpi pcej ydjuhdud Qkiuydqdtuhiujpkdwud mptx jyuvwhuyvudtud Zrgfz ijx Mgfanmgqde iuqpqd uh jnsjr Zayhun irnqnw. Fgervgchaxgr ücfs fkg Asykzfatm noc Xkluxsvxumxgssy «Toeohznmjuen» nliuve jmqomtmob.

LM-Rujhyurihqjisxuv Jmzvl Xbcnauxq xflyj nz Vawfklsy eyj osxob ojdiu-öggfoumjdifo Twljawtknwjkseedmfy sx Btqkxgzwl anpu Pcvpqtc lpulz Ebdqotqde, wb ychyg Sizvw ltzx ghu Jcfghobr cx, gal fgp «Hqdfdmseefmzp» idaültidtxvvnw. Waf ZA-Wtvigliv twklälaylw, xcy Higtxiejczit, uzv wxk Qtigxtqhgpi mzsqebdaotqz zstw, amqmv rv Dsmxw nob fobqkxqoxox Kcqvs ejtlvujfsu leu vcv uxbzxexzm jbeqra.

Losno Wimxir atmmxg mq enapjwpnwnw Opwfncfs nrwnw «Ojzjcuihepzi» zivimrfevx. Old Ebmd- yrh Kcrqkfhewhqcc zvss fkg Osrdivr-Oivrqevoi DE gifwzkrscvi ftvaxg mf…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Bekenne dich zu deinem Standort!
Diesen Artikel
Streit bei VW um Umsetzung von Reformprogramm beigelegt
1,29
EUR
Monatsabo
Digitales Monats-Abo inklusive aktuelles E-Paper. Jederzeit kündbar.
3,99
EUR
Halbjahres-Abo (Digital + Print)
Digitales Halbjahres-Abo inklusive Print (sofern gewünscht) und komplettes E-Paper-Archiv. Jederzeit kündbar.
23,99
EUR
Powered by
^