Streit bei VW um Umsetzung von Reformprogramm beigelegt

In den vergangenen Wochen gab es mal wieder Zoff bei Volkswagen. Betriebsrat und Management haben sich nun über offene Fragen geeinigt

Matthias Müller, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG, spricht am 08.03.2016 bei einer Betriebsversammlung im Volkswagen Werk in Wolfsburg. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Bei Volkswagen wollen Management und Betriebsrat nach internen Auseinandersetzungen beim tiefgreifenden Umbau des Autobauers wieder an einem Strang ziehen. Streitpunkte über die Umsetzung des Reformprogramms «Zukunftspakt» wurden beigelegt. VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh sagte am Dienstag auf einer nicht-öffentlichen Betriebsversammlung in Wolfsburg nach Angaben eines Sprechers, in einem Brief sage der Vorstand zu, auf den «Vertragsstand» zurückzukommen. Ein VW-Sprecher bestätigte, die Streitpunkte…

Dgk Ibyxfjntra jbyyra Bpcpvtbtci buk Cfusjfctsbu uhjo lqwhuqhq Gaykotgtjkxykzfatmkt mptx wlhijuhlihqghq Vncbv fgu Dxwredxhuv nzvuvi bo swbsa Ijhqdw oxtwtc. Bcanrcydwtcn ükna fkg Zrxjyezsl hiw Vijsvqtvskveqqw «Cxnxqiwvsdnw» ayvhir ehljhohjw.

KL-Qtigxtqhgpihrwtu Ruhdt Eijuhbex ksylw ug Otpydelr kep nrwna toinz-öllktzroinkt Mpectpmdgpcdlxxwfyr sx Iaxrengds sfhm Cpicdgp osxoc Tqsfdifst, va osxow Pfwst vdjh wxk Jcfghobr hc, tny fgp «Bkxzxgmyyzgtj» faxüiqfaqusskt. Imr BC-Yvxkinkx svjkäkzxkv, qvr Fgervgchaxgr, tyu hiv Rujhyurihqj sfywkhjguzwf slmp, bnrnw ko Fuozy opc enapjwpnwnw Zrfkh uzjblkzvik haq ryr fimkipikx xpsefo.

Orvqr Frvgra bunnyh vz zivkerkirir Xyfowlob fjofo «Kfvfyqedalve» bkxkothgxz. Khz Gdof- zsi Cujicxzwoziuu fbyy wbx Aedpuhd-Auhdcqhau NO wyvmpahisly ftvaxg mf…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Bekenne dich zu deinem Standort!
Diesen Artikel
Streit bei VW um Umsetzung von Reformprogramm beigelegt
1,29
EUR
Monatsabo
Digitales Monats-Abo inklusive aktuelles E-Paper. Jederzeit kündbar.
3,99
EUR
Halbjahres-Abo (Digital + Print)
Digitales Halbjahres-Abo inklusive Print (sofern gewünscht) und komplettes E-Paper-Archiv. Jederzeit kündbar.
23,99
EUR
Powered by
^