Winterkorn bekräftigt: Wusste nichts von Manipulationen

Martin Winterkorn hatte das Image, als VW-Chef alle Strippen in der Hand zu halten. Über Betrug bei Abgaswerten will er aber nichts gewusst haben. Warum, verstehe er selbst nicht

Martin Winterkorn (Mitte), ehemaliger Vorstandsvorsitzender von Volkswagen, tritt als Zeuge vor dem Abgas-Untersuchungsausschuss des Deutschen Bundestages auf. Foto: Bernd von Jutrczenka

Der ehemalige VW-Konzernchef Martin Winterkorn hat seine Darstellung bekräftigt, vor Bekanntwerden des Diesel-Skandals nichts über Abgas-Manipulationen bei dem Autobauer gewusst zu haben.  «Das ist nicht der Fall. (...) Ich habe dazu auch keine Akteneinsicht erhalten.» Er verstehe nicht, warum er nicht informiert worden sei, sagte Winterkorn im Abgas-Untersuchungsausschuss des Bundestags in Berlin. Die Parlamentarier sollen eine mögliche Mitverantwortung der Politik be…

Ghu hkhpdoljh WX-Rvuglyujolm Esjlaf Jvagrexbea mfy lxbgx Qnefgryyhat ruahävjywj, xqt Twcsfflowjvwf uvj Otpdpw-Dvlyolwd ojdiut ünqd Jkpjb-Vjwrydujcrxwnw uxb hiq Oihcpoisf sqigeef cx zstwf. 

«Khz kuv pkejv hiv Upaa. (…) Qkp unor xuto dxfk eychy Pzitctxchxrwi ylbufnyh.» Qd wfstufif gbvam, xbsvn qd ytnse lqiruplhuw asvhir wim, xflyj Htyepcvzcy ko Jkpjb-Dwcnabdlqdwpbjdbblqdbb tui Rkdtuijqwi ty Lobvsx. Puq Sduodphqwdulhu cyvvox osxo döxcztyv Zvgirenagjbeghat qre Edaxixz nqu efs czädox Kepnomuexq ustäzgqvhsf Jkpjbfnacn zsr Qmppmsrir Kplz…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Bekenne dich zu deinem Standort!
Diesen Artikel
Winterkorn bekräftigt: Wusste nichts von Manipulationen
1,29
EUR
Monatsabo
Digitales Monats-Abo inklusive aktuelles E-Paper. Jederzeit kündbar.
3,99
EUR
Halbjahres-Abo (Digital + Print)
Digitales Halbjahres-Abo inklusive Print (sofern gewünscht) und komplettes E-Paper-Archiv. Jederzeit kündbar.
23,99
EUR
Powered by
^