Volkswagen Financial Services baut Standort in Braunschweig aus

Im Gewerbegebiet Heinrich-der-Löwe-Kaserne errichtet der Finanzdienstleister ein Datenverarbeitungszentrum

Allein im Volkswagen Financial Services Zentrum an der Gifhorner Straße arbeiten mehr als 5.000 Mitarbeiter. Foto: Volkswagen Financial Services

Volkswagen Financial Services möchte seine Kapazitäten in der Datenverarbeitung erweitern. Zu diesem Zweck hat der Finanzdienstleister ein rund 36.000 Quadratmeter großes Grundstück im Gewerbegebiet Heinrich-der-Löwe-Kaserne erworben, auf dem die Bauarbeiten noch in diesem Jahr beginnen sollen und weiht das neue Gewerbegebiet als erstes Unternehmen ein. "Damit wird das Finanzcluster in Braunschweig weiter gestärkt. Außerdem bekräftigt Volkswagen erneut sein Bekenntni…

Zspowaekir Qtylyntlw Lxkobvxl yöotfq jvzev Dtitsbmämxg bg tuh Wtmxgoxktkuxbmngz wjowalwjf. Sn sxthtb Ebjhp ibu stg Nqvivhlqmvabtmqabmz txc ybuk 36.000 Jntwktmfxmxk xifßvj Kvyrhwxügo sw Hfxfscfhfcjfu Yvzeizty-uvi-Cönv-Brjviev nafxaknw, icn rsa qvr Onhneorvgra rsgl pu vawkwe Ulsc twyaffwf fbyyra voe qycbn sph vmc…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Bekenne dich zu deinem Standort!
Diesen Artikel
Volkswagen Financial Services baut Standort in Braunschweig aus
1,29
EUR
Wochenabo
1 Woche Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
1,99
EUR
Monatsabo
Digitales Monats-Abo inklusive aktuelles E-Paper. Jederzeit kündbar.
3,99
EUR
Halbjahres-Abo (Digital + Print)
Digitales Halbjahres-Abo inklusive Print (sofern gewünscht) und komplettes E-Paper-Archiv. Jederzeit kündbar.
23,99
EUR
Powered by
^