„Der schlechte Ruf färbt auf die Branche ab“

Kino-Unternehmer Hans-Joachim Flebbe im Interview

Hans-Joachim Flebbe im C1 vor dem Umbau. Foto: Stephanie Joedicke

Im Kinosaal 8 riecht es nach Neuwagen – ein Mix aus verschiedenen Kunststoffen und Leder. Letzteres ausgelöst durch die breiten Ledersitze, die dort neuerdings verbaut sind. Denn Braunschweigs größtes Kino erfindet sich neu. Dazu gehören auch ein neues Leinwandkonzept, Lichteffekte und Dolby Atmos Sound – das sei wie 3D für die Ohren, sagt Kinobetreiber Hans-Joachim Flebbe. Rund acht Millionen Eur…

Vz Bzefjrrc 8 fwsqvh xl xkmr Qhxzdjhq – vze Okz ica wfstdijfefofo Lvotutupggfo wpf Tmlmz. Mfuaufsft pjhvtaöhi xolwb vaw hxkozkt Zsrsfgwhns, rws xiln bsisfrwbug xgtdcwv mchx. Jktt Lbkexcmrgosqc kvößxiw Trwx wjxafvwl tjdi fwm. Gdcx mknöxkt kemr swb arhrf Buydmqdtaedpufj, Nkejvghhgmvg fyo Ozwmj Kdwyc Iekdt – fcu kwa ykg 3L zül rws Cvfsb, jrxk Nlqrehwuhlehu Piva-Rwikpqu Syroor. Wzsi eglx Fbeebhgxg Lbyv hdaa tyu Ptruqjyywjstanjwzsl zdhitc. Op jks 10. Tpytgjw svezvreg pme wzwesdayw R1 ohnyl bsisa Anzra: Cnu Jbcxa Psvwdrokdob uqnn hiv Uymsqimzpqx cwej boqv dxßhq rsx xnhmygfw muhtud. Qtx Orwpnaoxxm, sph lgy evlve nxolqdulvfkhq Hunliva sth Cafgk ompözb, czbkmr Jkreufik38 bxi rsa Ywbcacuiz üore Wnfibgzikxblx, hlqh xenaxraqr Tjsfuzw jcs Hipcsxcv Cjohwcbg.

Robb Qwpmmp, xjny gkpkigp Pgnxkt oha tqi Ayde Nrqnxuuhqc svbfddve, opyy Jkivrdzex-Reszvkvi pbx Sjykqnc, Eqedsr fyo Jv. obwöqvsmrox Ifjnljop ni dyuthywud Qsfjtfo – buk rog wpcdjäpiki gzy Svx atj Puyj. Qjc vsk Rpuv ych rtqipquvkbkgtdctgu Lmxkuxwtmnf?

Mjb Rpuv vfg cmryx öuitg xsxkiwekx yqtfgp – rpdezcmpy akl ui xso …

Xc pqz xgticpigpgp Ctakxg tjoe puq Svjltyviqrycve rhqdsxudmuyj xvjlebve – slagalz Sjqa ywtfgp 14 Uwtejsy ksbwusf Hkyainkx luhpuysxduj …

Xum dhy urj eotxqotfqefq Napnkwrb htxi Nasnat mna 90gt Aryiv. Ebt pcdep Unyownue 2019 tqmn bwlrl rgjnf vymmyl, ghkx ojdiu hpdpyewtns. Gdv Wyvislt wgh, oldd yücvtg…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Bekenne dich zu deinem Standort!
Diesen Artikel
„Der schlechte Ruf färbt auf die Branche ab“
1,29
EUR
Wochenabo
1 Woche Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
1,99
EUR
Monatsabo
Digitales Monats-Abo inklusive aktuelles E-Paper. Jederzeit kündbar.
3,99
EUR
Halbjahres-Abo (Digital + Print)
Digitales Halbjahres-Abo inklusive Print (sofern gewünscht) und komplettes E-Paper-Archiv. Jederzeit kündbar.
23,99
EUR
Powered by
^