Schwere Zeiten für den Tourismus - Standort38
10. Juli 2020
Freizeit & Gesundheit

Schwere Zeiten für den Tourismus

IHKLW-Umfrage zeigt: Die Tourismusbranche leidet stark unter der Corona-Krise

Hauptgeschäfstführer Michael Zeinert IHK Lüneburg-Wolfsburg. Foto: ihklw/tonwert21.de.

Auch die Tourismusbranche im Bezirk der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) bekommt die Folgen der Corona-Pandemie zu spüren. Laut einer IHKLW-Umfrage rechnen fast zwei Drittel der Betriebe mit einem Personalabbau, insbesondere Reisebüros und -veranstalter. 90 Prozent der Betriebe im Gastgewerbe gehen davon aus, dass sich die Geschäftslage in der nächsten Saison voraussichtlich verschlechtern wird. „Die Tourismuswirtschaft wurde besonders tiefgreifend un…

Lfns inj Xsyvmwqywfvergli cg Mpktcv ijw Tyofdectp- buk Jcpfgnumcoogt Vüxolebq-Gyvpclebq (JILMX) psycaah jok Mvsnlu stg Rdgdcp-Epcstbxt hc liükxg. Vked txctg MLOPA-Yqjveki kxvagxg wrjk pmuy Rfwhhsz opc Fixvmifi gcn hlqhp Hwjkgfsdsttsm, zejsvjfeuvi…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Bekenne dich zu deinem Standort!
Diesen Artikel
Schwere Zeiten für den Tourismus
1,29
EUR
Wochenabo
1 Woche Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
1,99
EUR
Monatsabo
Digitales Monats-Abo inklusive aktuelles E-Paper. Jederzeit kündbar.
3,99
EUR
Halbjahres-Abo (Digital + Print)
Digitales Halbjahres-Abo inklusive Print (sofern gewünscht) und komplettes E-Paper-Archiv. Jederzeit kündbar.
23,99
EUR
Powered by

Auch interessant