IHKLW-Geschäftsstellen öffnen wieder - Standort38
20. Mai 2020
Handel & Dienstleistung

IHKLW-Geschäftsstellen öffnen wieder

Online-Beratungsangebot bleibt weiterhin bestehen

Hauptgeschäfstführer Michael Zeinert IHK Lüneburg-Wolfsburg. Foto: ihklw/tonwert21.de.

Die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) hat ihre Geschäftsstellen in Celle, Wolfsburg und Lüneburg wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. In Lüneburg ist die Geschäftsstelle montags bis donnerstags von 7.30 bis 17 Uhr und freitags von 7.30 bis 14 Uhr geöffnet, die Geschäftsstellen in Celle und Wolfsburg sind montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 14 Uhr geöffnet.

„Wir freuen uns, dass wir nach einer Phase des intensiven digitalen Austauschs jetzt auch wieder persönlich mit den Mitgliedsunternehmen in Kontakt kommen können“, sagt IHKLW-Hauptgeschäftsführer Michael Zeinert. „Selbstverständlich haben bei allen Treffen die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Kunden und Mitarbeiter oberste Priorität. Wir haben daher ein Hygienekonzept ausgearbeitet, das Orientierung und Sicherheit bietet.“ Besucher sind angehalten, Termine für persönliche Beratungen zu vereinbaren und beim Betreten der IHKLW-Gebäude eine Maske zu tragen. Darüber hinaus stehen Desinfektionsmittelständer an den Eingängen bereit und es gelten die üblichen Richtlinien zum Mindestabstand von 1,5 Metern – entsprechend werden auch die IHKLW-Seminarräume bestuhlt.

Auch interessant