Solvis übernimmt Prozeda - Standort38
3. September 2020
Unternehmen

Solvis übernimmt Prozeda

Hans Mohnkorn und Manfred Hirschmann übergeben an Gabriele Münzer und Markus-Oliver Kube

Die Stärkung des Standortes Eggolsheim und eine langfristige Perspektive für die Belegschaft verbindet alle Beteiligten. Von rechts: Die bisherige Geschäftsführung der Prozeda GmbH, Hans Mohnkorn und Manfred Hirschmann, zusammen mit der Geschäftsführung der Prozeda Technology GmbH, Gabriele Münzer und Markus-Oliver Kube. Foto: Solvis GmbH.

Die Prozeda GmbH aus Eggolsheim wird der Solvis GmbH aus Braunschweig zum 1. Januar 2021 ihre Geschäfte übergeben. Solvis gilt als technologisch führender Hersteller von Hybridheizungen „Made in Germany“. Die beiden Unternehmen verbindet eine langjährige Zusammenarbeit im Bereich der Regulierungstechnik. Die bisherigen Geschäftsführer der Prozeda GmbH, Hans Mohnkorn und Manfred Hirschmann, verabschieden sich nach über 30 Jahren in den Ruhestand. Die Prozeda GmbH wird künftig unter Prozeda Technology firmiert.

Die Geschäftsführer der Solvis GmbH, Gabriele Münzer und Markus-Oliver Kube, freuen sich auf die 16 neuen erfahrenen Kollegen. Münzer sieht den Erwerb außerdem als eine langfristige und strategische Stärkung von Solvis. „Regelung, Vernetzung und Smart Home werden in Zukunft zunehmend an Bedeutung gewinnen und dieser Marktentwicklung müssen wir als Solvis Rechnung tragen. Für die Digitalisierung von Solvis 4.0 haben wir für die nächsten drei Jahre ein Investitionsvolumen von 2,5 Millionen Euro budgetiert, um auch auf diesem Weg Wettbewerbsvorteile zu erarbeiten.“

Auch interessant