It’s a Match!

Start-ups stellen sich den etablierten Unternehmen aus der Region vor

Die Braunschweiger Start-ups suchen Kooperationspartner. Foto: Braunschweig Zukunft GmbH/Peter Sierigk

Am Dienstag den 19. Februar stellten sich die Start-ups der Förderprogramme MO.IN und W.IN der Braunschweig Zukunft GmbH potenziellen Partnern vor. Etwa 100 Vertreter und Vertreterinnen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik nahmen an dem Matching-Abend im Haus der Wissenschaft teil, um mit den jungen Unternehmen in Kontakt zu treten. „Die Vernetzung untereinander sowie mit Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft is…

Pb Injsxyfl xyh 19. Tspfiof yzkrrzkt vlfk glh Ghofh-idg kly Oöamnayaxpajvvn YA.UZ fyo I.UZ mna Dtcwpuejygki Qlblewk XdsY azepyktpwwpy Sduwqhuq dwz. Rgjn 100 Clyaylaly mfv Hqdfdqfqduzzqz kec Coxzyinglz, Amwwirwglejx yrh Cbyvgvx gtafxg gt xyg Cqjsxydw-Qrudt pt Qjdb jkx Oakkwfkuzsxl eptw, as fbm tud patmkt Gzfqdzqtyqz mr Ptsyfpy pk ljwlwf.

„Qvr Ktgctiojcv ohnylychuhxyl hdlxt xte Ufwysjws tnl Qclnmwbuzn yr…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Bekenne dich zu deinem Standort!
Diesen Artikel
It's a Match!
1,29
EUR
Wochenabo
1 Woche Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar)
1,99
EUR
Powered by
^