Fotogalerie - Banson Matchingabend im TRAFOHub

Am 13. Juli fand der Banson Matchingabend zu Gast im TRAFOHub statt. Nachdem der Gastgeber durch die Geschwister Dr. Henrik und Johanna Heß vorgestellt wurde, folgte von Pascal Abel (denk.raum) und Ann-Careen Urban (pionira GmbH) ein Impulsvortrag über das neue Acceleratorprogramm Next.loop. Das Programm legt seinen Schwerpunkt auf das Thema Nachhaltigkeit.

Im Anschluss folgten vier Pitches bei denen sich neue Start-ups präsentierten. Das Hannoveraner Start-up Happy Foie Gras von Dirk Luttermann und Tobias Sudhoff hat eine innovative Lösung für die ethisch bedenklich Stopfleber entwickelt. Im zweiten Pitch präsentierten Miriam Peters und Elena Kirchner uma – eine App für Schwangere und Wöchnerinnen.
Ebenfalls zu Wort kam Benjamin Holmer, der gemeinsam mit seinem Team – als Ausgründung aus dem Institut für Mikrotechnik der TU Braunschweig – mit dem Start-up MinkTec ein Sensorshirt zur Prävention von Rückenschmerzen entwickelt hat. Das vierte Start-up goFlux wurde von Wolfram Uerlich präsentiert. Mit goFlux hat das Gründerteam eine Mitfahrgelegenheit für den Alltag entwickelt.

Im Anschluss an die Vorstellungen erfolgte ein get together, bei dem sich die rund 35 Investor:innen und Gründer:innen miteinander austauschen konnten.

neueste Bildergalerien

Auch interessant