Fotogalerie - Menschen im Mittelpunkt

15 Jahre Gemeinsam-Preis

Herausragende, engagierte Ehrenamtliche der Region 38 zu ehren ist das Ziel des Gemeinsam-Preises, der bereits zum 15. Mal im Braunschweiger Dom verliehen wurde. Rund 10.000 Leser der Braunschweiger Zeitung hatten sich in diesem Jahr an der Wahl der wichtigsten Ehrenamts-Initiativen unserer Region beteiligt. Die Sieger des Gemeinsam-Preises sind die Judofüchse vom TSV Hordorf aus dem Kreis Wolfenbüttel. Auf den zweiten Platz kam das Projekt Trostinsel, ein Angebot der Hospizarbeit Region Wolfsburg für Kinder und Jugendliche, die um verstorbene Angehörige trauern. Den dritten Preis erhielt die 22-jährige Leonie Bartsch, Auszubildende aus Mariental im Kreis Helmstedt, die in ihrer Freizeit Hilfe für Schulkinder in Ghana organisiert. Mit dem Sonderpreis der Jury wurde die Punkband Nullbock aus Salzgitter ausgezeichnet, die ihre Konzerterlöse für soziale Zwecke spendet. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil, Festredner der Preisverleihung, hob die Bedeutung ehrenamtlichen Engagements hervor: „Dass wir immer noch eine starke Gesellschaft sind, liegt an Menschen, die das Gemeinsame ins Zentrum stellen und nicht das Trennende. Damit schafften engagierte Bürger erst die Voraussetzungen für einen funktionierenden demokratischen und sozialen Staat.“

neueste Bildergalerien

Auch interessant