und
6. März 2020
Arbeit & Bildung

Jetzt sind Sie gefragt!

New Work - Eine Kolumne von Nadine Nobile & Sven Franke

Nadine Nobile ist Gründerin von CO:X. Sie unterstützt Menschen in Unternehmen als Prozessbegleiterin und Coach. „Potentiale erkennen und Entfaltung ermöglichen“, das ist dabei ihr Leitsatz. Sven Franke ist Organisationsbegleiter und Speaker. „Experimente wagen und Neuland erkunden“, ist seine Maxime. Er initiierte das Projekt AUGENHÖHE und wurde 2017 von Xing als New Worker des Jahres ausgezeichnet. Foto: Nils Hasenau

Seit genau vier Jahren finden Sie an dieser Stelle Monat für Monat unsere New-Work-Kolumne. In dieser Zeit haben wir viele Gedanken, Ideen und Erfahrungen aus unserer täglichen Unternehmenspraxis mit Ihnen geteilt. Manches Mal war es auch eine sehr persönliche Geschichte, über die wir berichtet haben und wir hoffen, es waren immer wieder hilfreiche und inspirierende Impulse für Sie mit dabei. Doch nach 44 Kolumnen ist damit nun Schluss!

Als wir Anfang des Jahres auf die Zahl der bereits geschriebenen Kolumnen blickten, kamen bei uns folgende Gedanke auf: Wie lange wollen wir die Kolumne in der bestehenden Form noch fortführen? Wie können wir einen größeren Mehrwert für unsere Leserinnen und Leser stiften? Und was würde uns selbst noch mehr bereichern?

Schnell war uns klar, dass wir diesen Schritt nicht alleine gehen wollen. Denn wir sind überzeugt davon, dass wir Chancen wie auch Herausforderungen dann am erfolgreichsten begegnen, wenn wir kooperativen und co-kreativen Prinzipien folgen. Und so folgen wir unserem Credo „Zusammenarbeit gemeinsam gestalten“ und füllen auch diese Seite in Zukunft auf diese Weise.

Ab April ist hier Platz für Ihre persönlichen Fragen rund um die neue Arbeitswelt. Welche Frage treibt Sie aktuell um? Vor welcher Herausforderung stehen Sie momentan – sei es persönlich, mit ihrem Team oder als Organisation? Wir greifen Ihre Themen auf, ziehen unsere Community und bei Bedarf weitere Expert*innen hinzu und teilen mit Ihnen die gesammelten Ideen, Erfahrungen und Gedankenanstöße. Auf diese Weise schaffen wir gemeinsam einen virtuellen Raum in dem wir von einander und miteinander lernen!

Sie haben darüber hinaus Wünsche an Inhalte und Rubriken? Dann lassen Sie uns auch das gerne wissen. Wir freuen uns über jede Idee und jeden Hinweis, wie wir diese Seite in Ihrem Sinne mit New-Work-Inhalten füllen können. Wenn Sie Ihre Themen anonymisiert diskutieren wollen, ist das selbstverständlich ebenfalls möglich. Wir behandeln Ihre persönlichen Daten und Anliegen stets vertraulich.

Wie Sie uns erreichen? Senden Sie uns Ihre Nachricht an die Redaktion redaktion@standort38.de oder direkt über unsere Webseite www.coplusx.de. E-Mails die uns bis zum 12. März erreichen, können wir bereits in der nächsten Ausgabe berücksichtigen.

Also, seien Sie mutig, springen Sie über Ihren Schatten und schreiben Sie uns oder der Redaktion. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge und sind jetzt schon neugierig auf Ihre Rückmeldungen und Anliegen.

Auch interessant