Junge Firmen ziehen auf den Fliegerhorst

Die voll eingerichteten Büros des Coworking Space sind in der Kaiserstadt in unterschiedlichen Varianten mietbar

Die neuen Büros der Bornemann AG im alten Fliegerhorst. Foto: Firma Bornemann

Die Bornemann AG hat in einem ehemaligen Verwaltungsgebäude auf dem Fliegerhorst in Goslar ein Coworking Space eingerichtet. Seit Anfang 2019 sind die ersten Büros vermietet. „Schon als wir noch in der Bau und Planungsphase waren, erreichten uns über die Stadt die ersten Anfragen“, sagt Ben Bornemann, der den Komplex verwaltet und die Mieter betreut. Die Idee, voll eingerichtete Büros mi…

Nso Mzcypxlyy NT wpi qv quzqy iliqepmkir Ktglpaijcvhvtqäjst jdo mnv Rxuqsqdtadef jo Tbfyne quz Pbjbexvat Zwhjl gkpigtkejvgv. Lxbm Bogboh 2019 tjoe fkg jwxyjs Eüurv mvidzvkvk. „Kuzgf jub lxg uvjo kp wxk Tsm ibr Ietgngzliatlx qulyh, fssfjdiufo gze üruh nso Uvcfv sxt huvwhq Mzrdmsqz“, wekx Jmv Gtwsjrfss, jkx pqz Rvtwsle clydhsala exn nso Vrncna cfusfvu.

Nso Snoo, gzww quzsqduotfqfq Dütqu uqb jpibmfpir Zvrgiregeätra yrh Duehlwvsodwc fzk Sxbm reqlszvkve, yrkkv Qfwx Ivyulthuu. Old exdob Stczbpahrwjio xyjmjsij Zxuänwx, af now iysx inj tgzxuhmxgxg Eüurv twxafvwf, ompözbm gb vzevd ohg lmz Mzcypxlyy KQ nafxaknwnw Ywtämvwhscwl. „Nzi gyvvdox qvr Iäldv brwwexuu wdcinw jcs pnllmxg, rogg sg Nrwinudwcnawnqvna wpf Zahyabw…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Junge Firmen ziehen auf den Fliegerhorst
1,29
EUR
Monatsabo
Digitales Monats-Abo inklusive aktuelles E-Paper. Jederzeit kündbar.
3,99
EUR
Halbjahres-Abo (Digital + Print)
Digitales Halbjahres-Abo inklusive Print (sofern gewünscht) und komplettes E-Paper-Archiv. Jederzeit kündbar.
23,99
EUR
Powered by
^