1.148.000 Euro für den RTL-Spendenmarathon - Standort38
29. November 2019
Engagement

1.148.000 Euro für den RTL-Spendenmarathon

Volksbank BraWo übergibt Scheck an RTL-Stiftung

Jürgen Brinkmann (Mitte), Vorstandsvorsitzender der Volksbank BraWo, übergibt den Spendenscheck an Wolfram Kons (links), Leiter RTL Charity und Moderator des RTL-Spendenmarathons, und an Bernd Reichart (rechts), CEO der Mediengruppe RTL Deutschland und Vorstandsvorsitzender der "Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e. V." Foto: Frank Hempel

Im Rahmen des 24. RTL-Spendenmarathons überreichte die Volksbank BraWo und ihr Kindernetzwerks United Kids Foundations den größten Scheck in der Geschichte des RTL-Spendenmarathons – ganze 1.148.000 Euro kamen beim walk4help am 26. Mai für den Kampf gegen Kinderarmut im Großraum Braunschweig-Wolfsburg zusammen. Jürgen Brinkmann, Vorstandsvorsitzender der Volksbank BraWo und Initiator von United Kids Foundations, überreichte diese Summe an die RTL Stiftung – Wir helfen Kindern. Insgesamt kamen bei dem RTL-Spendenmarathon dieses Jahr 10,8 Millionen Euro für Kinder in Not zusammen.

„Es ist fantastisch, dass der walk4help ein Teil des RTL-Spendenmarathons werden durfte und wir damit zusätzliche Spenden für die walk4help-Projekte erhalten. Wir hoffen, dass wir zu unseren bekannten 20 Projekten noch weitere 10 Projekte in unserer Region im Kampf gegen die Folgen von Kinderarmut unterstützen können“, sagt Jürgen Brinkmann anlässlich der Scheck-Übergabe im RTL-Studio in Köln. „Wir sind sehr dankbar für die großartige Unterstützung aller walk4help-Beteiligten. Und auch den RTL-Zuschauern spreche ich unseren größten Dank aus.“

Auch Wolfram Kons, Leiter RTL Charity und Moderator des RTL-Spendenmarathons, freut sich: „Es ist immer wieder großartig, was United Kids Foundations und der Volksbank in der BraWo-Region einfällt, um solche großen Spenden zu sammeln und Kindern wirklich zu helfen. Die BraWo-Region ist wahrlich eine Musterregion der Hilfe für Kinder.“

Auch interessant