Magni&Friends fördern Buddy-Patenprojekt

3.000 Euro für selbstbestimmtes Handeln von Grundschülern

Friederike Harlfinger, Brunhilde Eilers und Rüdiger Warnke vom Braunschweiger Fond, Schulleiterin Ursula Meyer, die Patenkinder Buddys und das Team von Magni&Friends: Martin Bretschneider, Annette Schütz, Martin K. Burghartz und Dr. Andrea Hanke. Foto: Stadt Braunschweig/Daniela Nielsen

Die Gäste des ultimativen ersten Neujahrsempfangs 2019 von Magni&Friends kauften fleißig Tombolalose für den Braunschweiger Fonds für Kinder und Jugendliche. 3.000 Euro kamen so zusammen und wurden jetzt an der Grundschule Bültenweg für das Buddy-Patenprojekt übergeben. Im Mittelpunkt steht die Förderung von selbstbestimmtem Handeln durch Übernahme von Verantwortung im schulischen Umfeld.

^