Regionalverband ausgezeichnet - Standort38
14. September 2020
Engagement

Regionalverband ausgezeichnet

10.000 Euro für das Klima-Leuchtturm-Projekt Suniversum

Erste Verbandsrätin Manuela Hahn und Projektleiter Patrick Nestler (l.) freuen sich über die Auszeichnung durch Staatssekretär Frank Doods. Foto: Ulrich Pucknat.

Glückwünsche an erste Verbandsrätin Manuela Hahn für den Umweltpreis vom Ausschuss für Regionalentwicklung. (v.r.) Ausschussvorsitzender Volker Meier, Verbandsdirektor Ralf Sygusch und stellvertretender Vorsitzender Sabah Enversen. Foto: Regionalverband.

Das Netzwerk „Suniversum“ vom Regionalverband Großraum Braunschweig wurde mit 10.000 Euro als Klima-Leuchtturm-Projekt ausgezeichnet. Die erste Verbandsrätin Manuela Hahn und der Projektleiter Patrick Nestlernahmen den Preis des niedersächsischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz und der kommunalen Spitzenverbände in Niedersachsen entgegen.

Suniversum ist ein offenes Netzwerk im Großraum Braunschweig, das sich für ein nachhaltiges und klimafreundliches Leben einsetzt. Es bringt Engagierte zusammen, die gemeinsam Projekte in der Region anstoßen. „Das Geld werden wir für unsere 2021 startende Förderrichtlinie „Klimafreundlich leben“ nutzen“, sagt Nestler. „Damit fördern wir Maßnahmen und Projekte im Verbandsgebiet, die zu energiesparenden und suffizienten Alltagspraktiken beitragen.“

Auch interessant