26. November 2020
Engagement

Sieger des 1. LupoLeo Awards

115.000 Euro Fördermittel von der United Kids Foundations

Der Gewinner des "Wahre Helden" Awards: Sayed Agha Zakhel. Foto: Erik Hart.

Das Award-Komitee hat die Sieger des 1. LupoLeo Awards bekannt gegeben. Der mit insgesamt 115.000 Euro dotierte Förderpreis für gesellschaftliches und soziales Engagement in Deutschland geht in der Kategorie „Projekt des Jahres“ an „Rock your life!“. Auf dem zweiten Platz folgt „Kickfair e.V.“ und das Projekt „Chancenpatenschaften der Stiftung Bindung“ belegt den dritten Platz.

Campino kann sich über die Auszeichnung zur „Persönlichkeit des Jahres“ freuen. Foto: BrauerPhotos/ Neugebauer.

Der Award in der Kategorie „Wahre Helden“ wurde an Sayed Agha Zakhel verliehen. Über die Auszeichnung „Persönlichkeit des Jahres kann sich Campino, Sänger der Toten Hosen, freuen.

„Mit dem LupoLeo Award wollen wir Projekte und Menschen ehren, die von dem gleichen Spirit beseelt sind, wie die Menschen der United Kids Foundations-Familie. Gerade jetzt, in diesen Zeiten, gilt es Menschen und Projekte persönlich zu danken und zu ehren, die sich für das Wohl unserer Kinder, und damit für das Wohl unserer Gesellschaft, stark machen“, sagt Jürgen Brinkmann, Vorstandsvorsitzender der Volksbank BraWo.

Der LupoLeo Award wurde anlässlich des 15. Geburtstags der United Kids Foundations, dem Kindernetzwerk der Volksbank BraWo, ins Leben gerufen. Die United Kids Foundation hat seit seiner Gründung über 23 Millionen Euro für rund 500 Projekte in der Region Braunschweig-Wolfsburg bereitgestellt.

Auch interessant