15. November 2017
Engagement

Sport in der Kita

Das Projekt startet in die zweite Runde

Rund 300 Kinder in Braunschweig konnten bisher unter professioneller Anleitung an den Sport herangeführt werden. Foto: Eintracht Braunschweig Stiftung/Verena Meier

Die Eintracht Braunschweig Stiftung startet mit der Braunschweigischen Stiftung und der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung in die zweite Runde des Projekts „Sport in der Kita“. Zwei Eintracht-Coaches trainieren dafür eine Stunde in der Woche mit bis zu 25 Kindern in zwölf Braunschweiger Kindertagesstätten. 2018 wird das Projekt auch auf andere Städte und Gemeinden ausgeweitet.

 

Auch interessant