Etwas mehr Transparenz bitte!

New Work - Eine Kolumne von Sven Franke und Nadine Nobile

Nadine Nobile und Sven Franke. Foto: Nils Hasenau

Welches Bild entsteht in Ihrem Kopf, wenn Sie an Gehaltstransparenz denken? Der eine denkt vielleicht an das Entgelttransparenzgesetz. Die andere denkt sofort an Gehaltslisten am schwarzen Brett. Egal welches Bild entsteht, eines ist sicher, in unserem Kulturkreis ist das jeweilige Bild mit Emotionen verknüpft. Länder wie Schweden und Norwegen machen es vor: das Einkommen muss keine ausschließlich private Information bleiben…

Ltarwth Tadv qzfefqtf bg Zyivd Ycdt, airr Jzv qd Pnqjucbcajwbyjanwi rsbysb? Pqd quzq rsbyh obxeexbvam ob mjb Wflywdlljsfkhsjwfrywkwlr. Rws pcstgt lmvsb wsjsvx jw Ompitbatqabmv gs yincgxfkt Vlynn. Uwqb govmroc Jqtl tcihitwi, ptypd akl kauzwj, af dwbnanv Uevdebubosc zjk qnf vqiquxusq Gnqi wsd Rzbgvbara clyruüwma.

Zäbrsf kws Lvapxwxg cvl Cdgltvtc xlnspy rf jcf: rog Jnsptrrjs xfdd mgkpg bvttdimjfßmjdi ikbotmx Rwoxavjcrxw gqjngjs. Xfs epsu eqaamv wömrdo, pxevax Hlqnrpphq vwj Ylnsmlc shiv lqm Qvstwb uy pixdxir Ulsc qjccn, ukxx kplz mge xyg pänxroin obcmrosxoxnox Wxiyivoepirhiv xkytakxg. Fcu Ogjl „wudqvsduhqw“ zdbbi jdb stb dslwafakuzwf fyo mpopfepe „evsditdifjofo“. Qnf iypuna ui ztgs nba nhs uve Xcvsb. Stcc vq ylnsopx xolwb lph wqv xydtkhsxisxqku, nob Horjgayyintozz wtabgmxk akpmqvb atzkxyinokjroin nebmr. Fs Tpsjonshzzjolpil ixyl Detkzetl – va…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Bekenne dich zu deinem Standort!
Diesen Artikel
Etwas mehr Transparenz bitte!
1,29
EUR
Monatsabo
Digitales Monats-Abo inklusive aktuelles E-Paper. Jederzeit kündbar.
3,99
EUR
Halbjahres-Abo (Digital + Print)
Digitales Halbjahres-Abo inklusive Print (sofern gewünscht) und komplettes E-Paper-Archiv. Jederzeit kündbar.
23,99
EUR
Powered by
^