Carolo-Cup@Home - Standort38
10. Februar 2021
Forschung & Technologie

Carolo-Cup@Home

Studentischer Wettkampf mit autonomen Fahrzeugen

Acht Teams gehen mit ihrem autonomen Modellfahrzeugen beim Carolo-Cup@Home an den Start. Bildnachweis: Max Fuhrmann/TU Braunschweig.

Auch in diesem Jahr messen sich beim Carolo-Cup studentische Teams mit ihren selbstfahrenden Modellfahrzeugen. Am Carolo-Cup@Home, der dieses Jahr als Online-Event stattfindet, nehmen acht Teams aus Deutschland und Polen Teil.

Die Fahrzeuge müssen unter anderem im exakten Parken, dem Erkennen von Parkverboten, dem Ausweichen von Hindernissen und dem Erkennen von Kreuzungen mit Vorfahrtregelungen bestehen. Aufgeteilt in zwei Leistungsklassen gehen vier Teams im Carolo-Master-Cup@Home und vier im Carolo-Basic-Cup@Home ins Rennen. Im Carolo-Master-Cup@Home treten die Teams CDLC und ISF Löwen von der TU Braunschweig an.

Das Finale wird am 12. Februar unter http://www.youtube.com/watch?v=MiR3pFrEKtU&feature=youtu.be als Livestream übertragen.

Auch interessant