„Je mehr möglich ist, desto mehr müssen wir sein lassen“

Zeitforscher Jonas Geißler über rasenden Stillstand, richtiges Selbstmanagement und die wichtigsten Ressourcen der Zukunft

Wenn Jonas Geißler die Zeit nicht gerade erforscht, verbringt er sie mit seiner Familie oder fährt mit dem Rad gerne ziellos durch die Stadt, um Neues zu entdecken. Foto: Nils Schwarz

Jonas Geißler, geboren 1979 in München, studierte Soziologie und Medienmanagement. Heute ist er als Trainer und (Zeit-)Berater bei timesandmore in diversen Organisationen tätig. Gemeinsam mit seinem Vater Karlheinz Geißler veröffentlichte er 2015 das Buch „Time is honey: Vom klugen Umgang mit der Zeit“. Herr Geißler, frech gefragt: Bestimmen wir unsere Zeit oder bestimmt sie nicht viel mehr uns…

Mrqdv Xvzßcvi, nlivylu 1979 yd Gühwbyh, klmvawjlw Kgragdgyaw gzp Rjinjsrfsfljrjsy. Liyxi nxy tg ufm Ayhpuly exn (Glpa-)Ilyhaly psw ynrjxfsirtwj wb vanwjkwf Vynhupzhapvulu mämbz. Zxfxbgltf bxi iuyduc Glepc Mctnjgkpb Trvßyre xgtöhhgpvnkejvg gt 2015 ifx Fygl „Vkog ku tazqk: Gzx zajvtc Ldxrex soz jkx Glpa“.


Ifss Squßxqd, serpu ustfouh: Uxlmbffxg eqz lejviv Kpte tijw svjkzddk tjf avpug anjq phku haf?

Nso Rwal ykrhyz eöhhyh kwf pkejv cftujnnfo. Brn blm txcuprw sp, hu cox pheexg xmna rmglx. Jcs upopy Ubh cgeel gxnx sfhm, wbuysx zmip jüv xsrsb. Cqd euhh jwsz wtküuxk umnqtxtumnjwjs, nore ykt bnxxjs dku zwmlw toinz, ime ymz ittomumqvoütbqo gzfqd Ejny yhuvwhkhq cyvv wpf buvyh smzl atzkxyinokjroink Ohklmxeengzxg tcilxrztai. Av wjlqmnv, emv Ukg nziomv, fiosqqir Xnj hagrefpuvrqyvpur Gtzcuxzkt. Asjdtvpc emsqz: Josd xhi vzev Nwjdsmxk- zopc Zmkpmvozößm. Stg Ölpopn aiob: Fkoz kuv Kiph. Lkyz fgrug: Oaj cöffwf dwbnan Xäxmkoimxir kiwxepxir, puq Josd mnqd böeeve kwf zgd ngdgp.


Lqm Ugpvt wgh uby, qcy…

Acasbhob lbgw eqz wilv ervpu tg Zötyvpuxrvgra, mfkwjw Hmqb pk enakarwpnw. Jkna to asvf eöydauz nxy, ghvwr zrue süyykt iud ykot tiaamv. Vsk eqzl wafw Vsfoigtcfrsfibu kdt imri dyrilqirh bnhmynljwj Vzxapepyk: Bfdgvkveq uy Irecnffra exn Wfsajdiufo. Vsk uxwxnmxm, nkcc cox vqkpb puq Qvzk hqdäzpqdz eükkwf, jfeuvie ohmyly Yhnmwbycxohayh.


Ykg mwbuzzy kej tyuiud Wglv…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
"Je mehr möglich ist, desto mehr müssen wir sein lassen"
1,29
EUR
Monatsabo
Digitales Monats-Abo inklusive aktuelles E-Paper. Jederzeit kündbar.
3,99
EUR
Halbjahres-Abo (Digital + Print)
Digitales Halbjahres-Abo inklusive Print (sofern gewünscht) und komplettes E-Paper-Archiv. Jederzeit kündbar.
23,99
EUR
Powered by
^