23. August 2016
Rezensionen

Rock your Idea

Der 288 Seiten starke Ratgeber ist ein Plädoyer für Engagement und Mut, denn Martin Gaed bietet einen Rundumschlag eigener Aha-Erlebnisse und Misserfolge

Der 288 Seiten starke Ratgeber ist ein Plädoyer für Engagement und Mut, denn Martin Gaed bietet einen Rundumschlag eigener Aha-Erlebnisse und Misserfolge. (Foto: Murmann Verlag)

Innovation ist Regelbruch.“ – mit dieser Aussage zieht uns Martin Gaed, Unternehmer und Provotainer (eine Mischung aus Provokateur und Entertainer), gleich zu Beginn in seinen Bann und weckt den Hunger auf mehr. Ein Buch voller Schlagworte und Leitgedanken. Alles dreht sich um Ideen und darum, wie man sie findet und umsetzt. Der 288 Seiten starke Ratgeber ist ein Plädoyer für Engagement und Mut, denn der Autor bietet einen Rundumschlag eigener Aha-Erlebnisse und Misserfolge und versteht es mitzureißen. Das von ihm als Ideal verstandene Menschenbild des Ideen-Rockers: „Menschen, die lachend Grenzen überschreiten, fest an ihre Vision glauben und Ideen gegen alle Widerstände durchboxen.“ Mit eigens entwickelten Methoden und Leitfäden möchte er uns die Angst vor Ideen und Unternehmensgründung sowie dem Scheitern nehmen und Ideenfitness trainieren. Sein Credo: „Es gibt nur eine Sünde: Feigheit.“

Auch interessant