23. November 2021
Impulse

Staffelübergabe bei der Entricon in Wolfsburg

Ab März 2022 übernimmt Dalibor Dreznjak die alleinige Geschäftsführung. Jörg Heider geht in Rente.

Dalibor Dreznjak übernimmt den Posten als Geschäftsführer bei Entricon. Foto: Stadtwerke Wolfsburg AG

Die Entricon, ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der Stadtwerke Wolfsburg AG, wird ab dem 1. März von einem neuen Geschäftsführer geleitet. Nach 42 Jahren verlässt Jörg Heider Anfang 2022 das Unternehmen und geht in den Ruhestand.

Auf ihn folgt Dalibor Dreznjak, der bereits Anfang dieses Jahres in die Geschäftsführung eingetreten ist, um einen reibungslosen Übergang sicherzustellen. Der 43-jährige Wolfsburger – davor für die Unternehmensentwicklung und die Kommunikation zuständig – wolle gemeinsam mit dem Entricon-Team neue Dienstleistungsfelder und Kunden akquirieren und neue Märkte für die kommenden Jahre erschließen.

Auch interessant