Top 25 Bekanntheit Gesundheit - Standort38
7. April 2020
Impulse

Top 25 Bekanntheit Gesundheit

10 Kliniken in den Top 25

Der AWO Bezirksverband Braunschweig e.V. mit seinem Vorstandsvorsitzendem Rifat Fersahoglu-Weber ist Träger von 130 Einrichtungen zwischen Harz und Heide und schon deshalb ein bekannter Arbeitgeber (Platz 3) in der Gesundheitsbranche. Foto: Holger Isermann.
Der AWO Bezirksverband Braunschweig e.V. mit seinem Vorstandsvorsitzendem Rifat Fersahoglu-Weber ist Träger von 130 Einrichtungen zwischen Harz und Heide und schon deshalb ein bekannter Arbeitgeber (Platz 3) in der Gesundheitsbranche. Foto: Holger Isermann.

Gesundheit ist nicht nur dieser Tage ein wichtiges Thema, die Branche hat zudem eine erhebliche Bedeutung für den Wirtschaftsstandort Deutschland. Die Bruttowertschöpfung im Kernbereich der Gesundheitswirtschaft lag 2018 bei knapp 370 Milliarden Euro. Im Bekanntheitsranking hat das Städtische Klinikum Braunschweig die Nase ganz vorn, das mit rund 4.000 Mitarbeitern 1,4 Millionen Menschen in der Region versorgt. Trotzdem geht man auch an der Salzdahlumer Straße mittlerweile neue Wege beim Recruiting und zahlt aktuell 5.000 Euro Prämie für neues Pflegepersonal.

Wohlfahrt nicht nur für die Arbeiter

Die folgenden Plätze auf dem Treppchen gehen an die Arbeiterwohlfahrt. Das Psychiatriezentrum in Königslutter wurde bereits 1865 in der Nähe des Kaiserdoms gegründet und beschäftigt heute mehr als 1.100 Mitarbeiter. Damit ist es mittlerweile das größte psychiatrische Fachkrankenhaus in Niedersachsen. Gesellschaftsrechtlich gehört das Psychiatriezentrum zum AWO Bezirksverband Braunschweig e.V., der Träger von insgesamt 130 Einrichtungen zwischen Harz und Heide ist. Rund 3.500 Mitarbeiter stehen auf dem Lohnzettel des Vorstandsvorsitzenden Rifat Fersahoglu-Weber (siehe Titelinterview November 2019), 170 Millionen Euro Umsatz macht das Unternehmen jährlich.

Ein Dorf und doch viel mehr

Auch bei der Evangelischen Stiftung Neuerkerode hat eine Tochtergesellschaft die Mutter hinsichtlich ihrer Bekanntheit ausgestochen. Die Krankenhaus Marienstift gGmbH im östlichen Ringgebiet Braunschweigs wird dieser Tage 150 Jahre alt und gehört seit 2015 zur Unternehmensgruppe.

Das Klinikum Wolfsburg (Platz 7) beschäftigt rund 2.150 Mitarbeiter und ist mit 547 stationären Betten eines der größten Krankenhäuser Niedersachsens. Foto: Bernhard Cornes.
Das Klinikum Wolfsburg (Platz 7) beschäftigt rund 2.150 Mitarbeiter und ist mit 547 stationären Betten eines der größten Krankenhäuser Niedersachsens. Foto: Bernhard Cornes.

Die gesamte Stiftung vereint gegenwärtig 3.000 Mitarbeiter und 13 Einrichtungen unter ihrem Dach. Neben der Behindertenhilfe gehören dazu auch die Pflege und Seniorenhilfe, die Integration von Menschen mit Handicap in den Arbeitsmarkt sowie der Bereich Gesundheit, Rehabilitation und Suchthilfe. Wer mehr wissen will – in der kommenden Standort38-Ausgabe erscheint das Titelinterview mit dem Vorstandsvorsitzenden Rüdiger Becker.

Krankheit, Pflege, Bildung

Neben den drei ganz vorn platzierten Kliniken, haben es sieben weitere in die Top 25 geschafft – nämlich das Klinikum Wolfsburg auf Platz sieben, das Herzogin Elisabeth Hospital sowie das Städtische Klinikum Wolfenbüttel auf Rang zehn, die Helios St. Marienberg Klinik Helmstedt (Platz 17), das Klinikum Peine (Platz 19) sowie Helioskliniken in Salzgitter (Platz 21) sowie Gifhorn (Platz 23). Außerdem finden sich weitere Verbände der freien Wohlfahrtspflege auf den vorderen Plätzen. So teilen sich die Johanniter sowie die Lebenshilfe Braunschweig Platz fünf. Außerdem sind das Deutsche Rote Kreuz mit mehreren Kreisverbänden, der Caritasverband Braunschweig e. V., der Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Niedersachsen e.V., der Malteser Hilfsdienst e.V., die Lebenshilfe Helmstedt-Wolfenbüttel wie die Lebenshilfe Wolfsburg und der Paritätische Wohlfahrtsverband Niedersachsen e.V. vertreten. Eine Sonderrolle im Gesundheitscluster nimmt die Oskar Kämmer Schule (Platz 8) ein, denn die gemeinnützige Bildungsgesellschaft hat ihren Schwerpunkt fernab von Pflege und Krankheitsversorgung im Bildungs- und Weiterbildungssektor. Sie besitzt bundesweit über 40 Standorte.

Bekanntheiten Top 25 Gesundheit

Die Befragungsteilnehmer konnten ihnen bekannte Unternehmen in einer Liste aus Vertretern des eigenen Branchenclusters markieren. Die auf den folgenden Seiten veröffentlichten Bekanntheitsrankings spiegeln die Häufigkeit der Nennungen in den einzelnen Clustern wider.

Platz Unternehmen
1 Städtisches Klinikum Braunschweig gGmbH
2 AWO Psychiatriezentrum Königslutter
3 AWO Bezirksverband Braunschweig e.V.
3 Krankenhaus Marienstift gGmbH
5 Die Johanniter
5 Lebenshilfe Braunschweig gGmbH
7 Klinikum Wolfsburg
8 Oskar Kämmer Schule gGmbH
9 Evangelische Stiftung Neuerkerode
10 Herzogin Elisabeth Hospital
10 Städtisches Klinikum Wolfenbüttel
12 Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Braunschweig-Salzgitter e.V.
13 Caritasverband Braunschweig e.V.
14 Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Niedersachsen e.V.
15 Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Helmstedt e.V.
16 Lebenshilfe Helmstedt-Wolfenbüttel gGmbH
17 Helios St. Marienberg Klinik Helmstedt GmbH
18 Malteser Hilfsdienst e.V.
19 Klinikum Peine gGmbH
19 Paritätischer Wohlfahrtsverband Niedersachsen e.V.
21 Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Wolfsburg e.V.
21 Helios Klinikum Salzgitter
23 Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Gifhorn e.V.
23 Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Wolfenbüttel e.V.
23 Helios Klinikum Gifhorn
23 Lebenshilfe Wolfsburg gGmbH

Auch interessant