Top-Themen & No-Gos - Standort38
7. Februar 2020
Impulse

Top-Themen & No-Gos

Wischi-Waschi-Standpunkte, das Wetter als Evergreen und Geschichten vom stillen Örtchen – vier Entscheider aus der Region teilen mit uns ihre absoluten Spitzen-Themen, Tipps und Tabus in Sachen Smalltalk ...

Illustration: Maria-stock.adobe.com.

Foto: Oskar Kämmer Schule.

Doris Masurek
Geschäftsführerin Oskar Kämmer Schule
Sport in Braunschweig: Eintracht, Basketball & Co.: Verantwortliche, Entscheidungen, Kuriositäten – hier ist jeder ein Experte

Weltpolitik und das Erstarken des Nationalismus: Wenn viele Verrückte die Welt regieren wollen – was wird aus Europa?

Klima und Wirtschaft: Gibt es ein Entweder-Oder? Wieviel Zeit bleibt noch für die Wende? Was wäre, wenn … ?

Mein ganz persönliches No-Go Thema: „Arbeiten Sie eigentlich noch?“ Die Frage, die man beispielsweise Politikern, Künstlern und Kirchenleuten eher nicht stellt, hören ältere Verantwortliche in Unternehmen durchaus …

Foto: Helmstedter Regionalmanagement.


Dr. Alexander Goebel
Geschäftsführer Helmstedter Regionalmanagement
Die aktuelle Verkehrslage (insbesondere die A2), besonders beim Gesprächseinstieg.
Aktuelle politische und wirtschaftliche Ereignisse und Entscheidungen
Der Strukturwandel (insbesondere der Kohleaussieg) und Disruptionen (insbesondere in der Mobilität).
No-Go: Parteipolitik

Foto: Union Kaufmännischer Verein von 1818 e.V.


Adalbert Wandt
Präsident Union Kaufmännischer Verein von 1818 e. V.
Den Menschen respektvoll zugewandt sein. Persönliche, nicht neugierige Fragen stellen.

Optimistische Erläuterungen und Nachfragen zu aktuellen gesellschaftlichen, auch politischen Ereignissen oder Entwicklungen im Sport.

Gespräche auf Vertrauensbasis, zuhören, Ängste abbauen, Erfahrungen teilen, keine Wischi-Waschi-Standpunkte und wichtig: berechenbar bleiben.
No-Go: Arrogant missionieren oder verletzen

Foto: Streiff & Helmold GmbH.


Sven Streiff
Geschäftsführer Streiff & Helmold GmbH
Eintracht geht immer: Bei der Vielzahl an Profi-Trainern und Experten in unserem Unternehmen ist Eintracht das nie endende Small-Talk Thema schlechthin!

Hygia 2.0:
im Bereich unserer Immobilienengagements geht seit vielen Monaten ein Thema immer – „wann wird das Hygia 2.0 denn fertig?“ Ist der Pool wirklich so groß? Was kostet die Mitgliedschaft und kriegen wir Sonderpreise!? Eigentlich vergeht kein Tag, wo ich nicht mindestens einen Kurzbericht abgebe! Schön, wenn das Interesse am eigenen Tun so groß ist (und PS – ja, wir kriegen das hin und es wird gut!).

Der Evergreen: das Wetter wird spätestens das erste Mal aufgegriffen, wenn ich unseren Empfang passiere – in letzter Zeit taucht das Wort „Klimawandel“ in diesem Zusammenhang quasi analog auf.

No-Go: Jüngste Erfahrungen/Entdeckungen, die auf WCs gemacht wurden. Auch als „Chef“ muss man nicht alles wissen 😉 .

 

Auch interessant