Wirtschaftsabend - Standort38
15. Oktober 2019
Wirtschaftspolitik & -förderung

Wirtschaftsabend

Landkreis hebt Vernetzungsplattform aus der Taufe

Die Referentin Antje-Britta Mörstedt (von links) mit Landrätin Christiana Steinbrügge und Ernst Gruber, Volksbank-Vorstandssprecher. Foto: Bastian Lüpke/Regio-Press

Auf der einen Seite steht der Fachkräftemangel, auf der anderen das Problem vieler Personalverantwortlicher, die aktuelle Schulabsolventen der „Generation Z“ nicht mehr zu verstehen. Diesem Phänomen ging der erste Unternehmensabend des Landkreises Wolfenbüttel in Zusammenarbeit mit dem Beraternetzwerk Existenz und Zukunft nach. Im neuen Veranstaltungszentrum der Volksbank Wolfenbüttel Am Herzogtore referierte mit Antje-Britta Mörstedt eine absolute Expertin und dabei unterhaltsame Rednerin zum Thema. Für ihre Forschungen hat die Göttinger BWL-Professorin 4.500 Jugendliche befragt. „Ich werde von vielen Unternehmen gefragt, wie sie diese als Auszubildende und Mitarbeiter bekommen können“, berichtet Mörstedt, die Vorträge zu dem Thema bei DAX-Konzernen und Verwaltungen, Banken und Behörden hält. Ihre Vorgehensweise: Verstehen, wie die unterschiedlichen Generationen ticken. „Viele Jugendliche können sich heute die Stellen aussuchen“, erklärt Mörstedt.

Auch interessant