Hackerangriff auf FUNKE Mediengruppe - Standort38
5. Januar 2021
In eigener Sache

Hackerangriff auf FUNKE Mediengruppe

Standort38-Ausgabe erscheint wie geplant

Die FUNKE Mediengruppe ist Opfer eines externen Hackerangriffs geworden. Foto: BZV Medienhaus.

Die FUNKE Mediengruppe, zu der auch Standort38 gehört, ist am Dienstag, 22. Dezember 2020, Opfer eines externen Hackerangriffs geworden.

Davon betroffen waren zahlreiche Computersysteme im gesamten Bundesgebiet – auch die Redaktionen und Druckhäuser. Aktuell können Sie uns deshalb am besten über die bekannten Social-Media-Kanäle oder die temporäre E-Mail-Adresse redaktion-jhm@verlagentur.de erreichen. Zum Schluss ein gute Nachricht: Unsere Jahresauftakt-Ausgabe wird wie gewohnt Anfang Februar erscheinen.

Auch interessant