Führungswechsel

Jens Hofschröer wird neuer, hauptamtlicher Geschäftsführer der WMG

Harald Vespermann (Aufsichtsratsvorsitzender der WMG), Jan-Hendrik Klamt (Prokurist der WMG), Jens Hofschröer (Geschäftsführer der WMG), Sabah Enversen (stellv. Aufsichtsratsvorsitzender der WMG), Oberbürgermeister Klaus Mohrs. Foto: WMG Wolfsburg/Gero Gerewitz

Die Gesellschafterversammlung der Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) hat Jens Hofschröer mit Wirkung zum 01.01.2018 zum neuen hauptamtlichen Geschäftsführer der WMG berufen. Er folgt in dieser Position auf Holger Stoye, der die Geschäftsführung der Wirtschaftsförderungsge-sellschaft in seiner Heimatstadt Herne zum 01.03.2018 übernehmen wird. Der 37-jährige Wirtschaftsgeograph Jens Hofschröer übernimmt zunächst gemeinsam mit Joachim Schingale, der zum 01.04.2018 in den Ruhestand wechselt, die Geschäftsführung der WMG.

Hofschröer verantwortete nach dem Studium an der Universität Osnabrück die Innenstadt- und Einzelhandelsentwicklung und koordinierte das Stadtmarketing bei der Wirtschaftsförderungsge-sellschaft in Rheine, Nordrhein-Westfalen. Im Jahr 2013 übernahm er die Abteilungsleitung der WMG-Wirtschaftsförderung und wurde im Jahr 2016 als Prokurist in die WMG-Unternehmensleitung berufen. „Mit Jens Hofschröer haben wir einen sehr guten Nachfolger für die Geschäftsführung der WMG gefunden, der beste Voraussetzungen mitbringt. Er verfügt über ausgezeichnete fachliche Qualitäten in der Wirtschaftsförderung wie auch im Stadtmarketing und kennt zudem Anforderungen und Ziele der WMG in besonderem Maße“, betonen Harald Vespermann, Aufsichtsratsvorsitzender, und Sabah Enversen, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der WMG. 

^