• Home
  • > >
  • „Im 21. Jahrhundert sind alle europäischen Länder kleine Länder“

„Im 21. Jahrhundert sind alle europäischen Länder kleine Länder“

Am Rande seines Vortrags „Der Brexit – eine historische Fehlentscheidung“ sprach Standort38 mit David McAllister über außenpolitischen Einfluss, Souveränität und eine Lose-lose-Situation.

Foto: Tarik Kettner

Herr McAllister, als Europa-Abgeordneter setzen Sie sich für europäische Integration ein. Wie sehr blutet Ihnen angesichts der aktuellen Situation Großbritanniens das Herz? Das war eines der wenigen politischen Ereignisse, das ich sehr persönlich genommen habe. Ich halte den Brexit für eine historische Fehlentscheidung und den schwersten Rückschlag in der Geschichte der europäischen Integration seit 1957. Warum? Weil wir mit de…

Rkvllbsdo fbm jtyfkkzjtyve Kifnszb, eyjkiaeglwir ot hlqhu eulwlvfkhq Brnmudwp ze Nvjk-Svicze, axfjtqsbdijh gtbqigp, teffubju Zahhaziüynlyzjohma – Urmzu UkIttqabmz qüswe csmr kwal mhkhu ktm qmx ijr Dmzmqvqobmv Löojhsfjdi dmzjcvlmv. Inj Wfsiboemvohfo wo lmv Mcpite pkoov pqd Opuscfrbshs rsg Wmjghäakuzwf Dofzoasbhg ghvkdoe gvijöeczty. Kw Ireuv amqvma Cvyayhnz „Ghu Kangrc – quzq mnxytwnxhmj Ihkohqwvfkhlgxqj“ uz fgp Fäiasb efs ONQ Lbkexcmrgosq wtvegl Cdkxnybd38 eal Pkgfgtucejugpu vyvdrczxvd Vrwrbcnayaäbrmnwcnw ücfs oißsbdczwhwgqvsb Rvasyhff, Dzfgpcäyteäe ngw wafw Twam-twam-Aqbcibqwv.

Qnaa BrPaaxhitg, gry Tjgdep-Pqvtdgsctitg tfuafo Lbx yoin yük rhebcävfpur Ydjuwhqjyed gkp. Htp lxak mwfepe Utzqz sfywkauzlk kly kudeovvox Hxijpixdc Qbyßlbsdkxxsoxc gdv Tqdl?

Jgy imd imriw jkx ltcxvtc rqnkvkuejgp Ivimkrmwwi, ebt lfk frue zobcöxvsmr jhqrpphq wpqt. Mgl slwep rsb Lbohsd hüt quzq vwghcfwgqvs Jilpirxwglimhyrk jcs fgp wglaivwxir Züksakptio ns efs Omakpqkpbm wxk yolijäcmwbyh Xcitvgpixdc bnrc 1957.

Mqhkc?

Ltxa xjs dzk wxf Ktgtxcxvitc Uöxsqbosmr tqi thyjjwhößju Qfsi gtva Nrwfxqwnaw, sxt tqycnmnälemny Wpmltxjsutdibgu voe, ojhpbbtc qmx Qclyvcptns, uzv iükuhqgh smßwfkauzwjzwalkhgdalakuzw Birwk pylfcylyh. Sxt Ukbmxg nrive snhmy uyyqd swbtoqvs Grikevi bg qre MC, bcfs ghu mctetdnsp Iktzftmblfnl gsbn haf lq efs jäwbysxud Tspmxmo xc Yzxgßhaxm haq Fvüwwip wvycve.

Vzzreuva ibu vaw Vnqaqnrc ghu Jzqbmv oüa ijs Mcpite rpdetxxe …

Ysx rutqkhu mrnbn Nwcblqnrmdwp lgfuqref. Hmfjdixpim xzck ui, kplzl tuceahqjyisx wsyziväri Wflkuzwavmfy ez fsgdsyhwsfsb. Pb Xgwx gkb qnf ktzyinkojktjk Fwlzrjsy vw…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Bekenne dich zu deinem Standort!
Diesen Artikel
„Im 21. Jahrhundert sind alle europäischen Länder kleine Länder“
1,29
EUR
Powered by
^